Prinz William im Kuschelfieber: Er verteilt süße Umarmungen an Krankenschwestern

In der Woche von Prinzessin Dianas 58. Geburtstag besucht Prinz William das Royal Marsden Hospital in Chelsea. Ein renommiertes Krebskrankenhaus, das seiner Mutter sehr am Herzen lag. Dabei kommt es zu dieser süßen Begegnung mit zwei Krankenschwestern. 

Prinz William
Letztes Video wiederholen
Prinz William umarmt bei seinem Besuch im Royal Marsden Krankenhaus zwei Krankenschwestern, die den Besuch des 37-Jährigen bereits sehnsüchtig erwartet haben.

In der Woche von Prinzessin Dianas (†) 58. Geburtstag besucht Prinz William das Royal Marsden Hospital in Chelsea. Ein renommiertes Krebskrankenhaus, das seiner Mutter sehr am Herzen lag. Genau wie seine Mutter erlebt William während seines Besuchs viele emotionale Momente. Der 37-Jährige nimmt sich nicht nur Zeit, um den Patienten ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, sondern tauscht sich auch mit dem Team der Krebsklinik aus. Prinz William umarmt bei seinem Besuch in der Krebsklinik zwei Krankenschwestern, die den Besuch des 37-Jährigen bereits sehnsüchtig erwartet haben. Verständlich, dass diese beiden Damen bei so viel royalem Charme einmal kurz ihren eigentlichen Arbeitsplatz verlassen. Diesen Tag werden die Krankenschwestern Joyce und Evelyn sicher nicht so schnell vergessen. Der Herzog von Cambridge ist mit dieser emotionalen Geste einmal mehr in die Fußstapfen seiner Mutter Prinzessin Diana getreten.

Verwendete Quellen: Kensington Royal, People

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals