VG-Wort Pixel

Prinz William "Nein, ich habe Harrys Geburtstag nicht vergessen"

Prinz Harry und Prinz William
Prinz William und Prinz Harry scheinen in ihrer Trauer um die Queen ihren Konflikt aktuell in den Hintergrund zu stellen.
Mehr
Obwohl Prinz William und Prinz Harry ihre Fehde während der letzten Tage beiseite gelegt haben, um gebührend um die Queen zu trauern, fragen sich die Fans: Hat William den Geburtstag seines Bruders vergessen?

Bei all der Trauer um Queen Elizabeth, †96, wäre der 38. Geburtstag von Prinz Harry am vergangenen 15. September beinahe untergegangen. Der Tag war noch voller frischer Erinnerungen an die bewegende Prozession für die Queen einen Tag zuvor, als der Sarg vom Buckingham Palast in die Westminster Hall gebracht wurde. Da hätte man es sogar den Mitgliedern der Königsfamilie sicherlich verziehen, wenn diese Harrys Geburtstag nicht ganz auf dem Schirm gehabt hätten – vor allem, wenn man an die anhaltende Fehde zwischen dem jüngsten Sohn von König Charles, 73, und der Familie denkt.

Prinz Harry feiert einen ruhigen 38. Geburtstag

Doch nein, vergessen haben Harrys Bruder Prinz William, 40, und seine Frau Catherine, Princess of Wales, 40, seinen Geburtstag nicht. Das verrieten sie am gestrigen Donnerstag gegenüber ein paar Fans. Während Harry seinen Geburtstag zusammen mit seiner Frau Herzogin Meghan, 41, sehr ruhig verbracht haben soll, nutzten William und Kate den Tag, um erneut mit den britischen Bürger:innen zu sprechen und zusammen mit ihnen zu trauern. 

Hat Prinz William den Geburtstag seines Bruders vergessen?

Vor den Toren von Sandringham bewunderten die beiden das beeindruckende Meer aus Beileidskarten und Blumensträußen und hielten das ein oder andere Gespräch mit den Trauernden. Diese machten William anscheinend auf den Geburtstag seines Bruders aufmerksam, woraufhin er laut "The Sun" geantwortet haben soll: "Heute ist sein Geburtstag – da haben Sie vollkommen Recht." Doch das reichte den Fans offenbar noch nicht. Einer fragte nach, ob William diesen vielleicht vergessen habe. Seine Antwort ist knapp und eindeutig: "Nein, ich habe ihn nicht vergessen."

Mehr bekommt die Öffentlichkeit vorerst aber nicht. Doch die Fans haben Hoffnung. So gingen William und Harry bei der Prozession nicht nur nebeneinander und nahmen abschließend gemeinsamen mit ihren Frauen Abschied von der Queen, die vier sollen sogar noch am selben Tag zusammen zu Abend gegessen haben.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk, dailymail.uk.com, ok.co.uk

jno Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken