Prinz William scherzt: "Mit ihnen habe ich ein Hühnchen zu rupfen"

Prinz William und Prinz Harry haben sich zu früh gefreut: Ihr Cameo-Auftritt im aktuellen "Star Wars"-Streifen wurde einfach rausgeschnitten. Darüber beschwerte sich William bei den "British Acadamy Film Awards"

Nicht nur alle Royal-Fans, auch die Prinzen selbst hatten sich schon so darauf gefreut: Eigentlich sollten Prinz William, 35, und Prinz Harry, 33, in"Star Wars: Die letzten Jedi"  einen Gastauftritt als Stormtrooper haben. In einem Aufzug sollten sie auf John Boyegas, 25, gefangen genommene Figur Finn aufpassen. Doch eine solche Szene tauchte im gesamten Film nicht auf. Der Grund: Die Blaublüter wurden eiskalt rausgeschnitten.

Prinz William & Prinz Harry sind zu groß

Denn die Queen-Enkel sind mit einer Größe von 1,86 Meter (Harry) und 1,91 Meter (William) schlichtweg zu groß! Ein Insider erklärte der britischen Zeitung "Daily Mail": "Stormtrooper müssen exakt 1,80 Meter groß sein. Wir fühlen uns alle schlecht, dass wir den beiden ihren großen Moment genommen haben. Wir haben geglaubt, dass die Szene im Film zu sehen sein wird. Am Ende hat es aber nicht gepasst."

Prinz Harry und Prinz William statten den Pinewood Studios in West-London einen Besuch ab. Dort treffen sie am Set von "Star Wars" auf Chewbacca.


Aus Versehen aufgezeichnet

Bei den "British Academy Film Awards" soll sich Prinz William darüber nun beschwert haben. Das berichtet die britische Zeitung "Telegraph". Nach der Preisverleihung gingen er und Ehefrau Herzogin Catherine, um die Gewinner zu beglückwünschen. Dabei soll eine Kamera weiter aufgezeichnet haben, was den Royals offenbar entging. "Mit ihnen habe ich ein Hühnchen zu rupfen", soll der 36-Jährige grinsend gesagt haben und damit die Produzenten des Filmes gemeint haben. Hätte er gewusst, dass die Kameras noch laufen, hätte sich William diese Bemerkung sicher verkniffen - leider. Der Humor steht ihm. 

Dass er durchaus auch mal einen Witz auf seine Kosten einstecken kann, beweist William hier:

Herzogin Catherine

Hier neckt sie Prinz William

Prinz William, Herzogin Catherine, Prinzessin Mette-Marit, Prinz Haakon
Diese Szene müssen Sie sehen! Bei ihrem Besuch in Norwegen kann sich Herzogin Catherine einen kleinen Witz über ihren Ehemann Prinz William nicht verkneifen und Prinzessin Mette-Marit kann sich vor Lachen kaum halten.


Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

5. Oktober 2019  Gebannte Blicke von George, William, Kate und Charlotte auf das Spielfeld: Die Royals fiebern im Stadion in Norwich mit ihrem Lieblings-Fußballverein Aston Villa. Insbesondere Prinz George hüpft vor Freude auf und ab - und wird mit Sicherheit bald ein genau so großer Fußballfan wie sein Vater. 
5. September 2019  Am Tag ihrer Einschulung strahlt Prinzessin Charlotte bis über beide Ohren, und ihr großer Bruder Prinz George steht stolz an ihrer Seite. Diese süße Aufnahme entstand am Kensington Palace kurz bevor sich die beiden mit Mama Herzogin Catherine und Papa Prinz William auf den Weg zur Thomas's Battersea Schule machen.
8. August 2019  Während der Siegerehrung der King's Cup Regatta scheinen sich Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht sonderlich zu amüsieren.
8. August 2019  Und was macht man da vor lauter Langeweile? Den Reportern und Gästen die Zunge rausstrecken, findet Frechdachs Charlotte. 

226



Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals