VG-Wort Pixel

Prinz William Zurück an die Uni


Prinz William will im kommenden Jahr noch einmal die Universität besuchen. Er will sich in Landwirtschaft weiterbilden

Prinz William hat für 2014 bereits einen Vorsatz gefasst - er will an die Universität zurückkehren. Wie die Nachrichtenwebsite "bbc.co.uk" berichtet, wird der britische Thronfolger schon ab Anfang Januar einen Kurs in landwirtschaftlichem Management an der Universität von Cambridge belegen.

Der Kurs, der vom "Cambridge Programme for Sustainability Leadership", einem Institut innerhalb der technischen Fakultät der Universität, angeboten wird, soll zehn Wochen dauern und Seminare, Vorlesungen sowie einen praktischen Teil beinhalten. Seine Rückkehr an die Uni soll Prinz William darauf vorbereiten, das Herzogtum Cornwall in allen Belangen führen zu können. Derzeit ist noch Prinz Charles der Herzog von Cornwall; sobald er jedoch den britischen Thron besteigt, tritt er Titel und Verantwortung an seinen Sohn William ab.

Ein Sprecher des "Kensington Palace" teilte mit, dass sich Prinz William "wirklich sehr" auf den Kurs freue. Der 31-Jährige zeigte in der Vergangenheit immer wieder Interesse an Landwirtschaft. Bereits direkt nach seinem Schulabschluss absolvierte er ein mehrmonatiges Praktikum in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Der britische Thronfolger entschied sich dann aber für ein Studium der Kunstgeschichte an der "St. Andrews University" in Schottland, das er 2001 aufnahm. 2003 wechselte er zum Fach Geographie, das er 2005 mit dem Master of Arts abschloss.

Prinz William, der den Titel "Herzog von Cambridge" innehat, wird für die Zeit seines Universitätsbesuchs nach Cambridge ziehen. Bis Mitte März wird er dann regelmäßig zu Herzogin Catherine und Prinz George nach London pendeln.

dlö

Mehr zum Thema