VG-Wort Pixel

Prinz William Bewegendes Versprechen an Prinzessin Diana

Als ältester Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana (†36), wird Prinz William einmal britischer König werden. Bis dahin ist es zwar noch etwas hin, doch schon jetzt scheint klar zu sein, welche Änderung er dann als erstes vornimmt.
Mehr
Wie innig die Beziehung zwischen Prinz William und der verstorbenen Prinzessin Diana wirklich war beweist eine Erinnerung ihres Butlers Paul Burrell. Worte, die Royal-Fans zu Tränen rühren dürfte 

Auch über 20 Jahre nach dem Tod von Prinzessin Diana (†36) gibt es immer wieder rührende Geschichten, die es über sie zu erzählen gibt. So wie die nachfolgende, in der ihr Sohn Prinz William eine emotionale Rolle spielt. 

Prinzessin Diana musste ihren royalen Titel abgeben

Im Februar 1996, drei Jahre nach Bekanntwerde der Trennung von Diana und Charles, entzog Queen Elizabeth ihrer Ex-Schwiegertochter den Titel "Her Royal Highness (zu Deutsch: "Ihre Königliche Hoheit"). Angebliche, so berichten britische Medien, habe Charles auf die Degradierung bestanden. Aus "HRH Princess Diana of Wales" war somit lediglich "Princess Diana of Wales". Der Vorgang steht für die weitere Entfremdung Dianas und der Royals, obwohl der Palast damals betonte, sie bleibe weiterhin ein Mitglied der Familie. Dennoch soll Diana über den Verlust ihres Privilegs betrübt gewesen sein. Ein Umstand, der von William, damals vierzehn Jahre alt und Schüler des renommierten Eton Colleges, nicht unbemerkt geblieben sein soll. 

Prinz William tröstet seine traurige Mutter

In seinem Buch "A Royal Duty" erinnert sich Dianas ehemaliger Butler Paul Burrell, dass William sie tröstete - und ihr ein liebevolles Versprechen gab. "Mach dir keine Sorgen Mama, ich werde dir den Titel eines Tages zurückgeben, wenn ich König bin." Worte die Diana zu Tränen gerührt haben sollen. Umso tragischer, dass William sein Versprechen nicht einhalten konnte: Prinzessin Diana starb am 31. August 1997 mit 36 Jahren an den Folgen eines Verkehrsunfalles in Paris. Einen Titel konnte ihr jedoch weder die Queen noch der Tod nehmen: Für ihre Fans bleibt sie für immer die Königin der Herzen. 

jre

Mehr zum Thema