VG-Wort Pixel

Prinz William So amüsant reagiert er, als er auf Harry angesprochen wird

Prinz William
Prinz William beim Besuch des Festival of Garifuna Culture in Hopkins im Rahmen des Besuch des Herzogspaares von Cambridge in Belize
© Dana Press
Prinz William und Herzogin Catherine absolvieren derzeit ihre Karibikreise im Namen der Krone. Bei ihrem Besuch des "Festival of Garifuna Culture" in Hopkins wurde William auf seinen Bruder Prinz Harry angesprochen – und reagierte mit einer charmanten Äußerung.

Prinz William, 39, und Herzogin Catherine, 40, faszinieren auf ihrer Karibik-Commonwealth-Tour durch Herzlichkeit, Aufgeschlossenheit und ihre ausgelassene Art. Wie viel Freude ihnen der Besuch des Garifuna-Kulturzentrums bereitete, zeigte sich vor allem während einer seltenen Tanzeinlage, bei der sogar William das Tanzbein schwang. Wie diverse Medien berichten, bedurfte das allerdings einiger Überredungskunst und einer kleinen Stichelei, bei der auch Williams Bruder Prinz Harry, 37, zur Sprache kam.

Prinz William: Diese kleine Spitze ließ er sich nicht gefallen

Wie Cynthia Ellis-Topsy, Botschafterin der Garifuna-Nation, gegenüber "People" verrät, habe sie Williams zögernde Einladung zum Tanz durch eine gezielte Erwähnung von Harry brechen können: "Ich sagte zu William, dass Prinz Harry, als er nach Belize kam, tanzte und keine Ermutigung brauchte." 

Herzogin Catherine beim Besuch des Festival of Garifuna Culture in Hopkins im Rahmen des Besuch des Herzogspaares von Cambridge in Belize anlässlich des Platin-Jubiläumsjahres der Queen, Tag 2, Belize, 20. März 2022.

Offenbar hat diese Anmerkung den Royal angespornt. Bevor William und Kate dann aber tatsächlich rhythmisch zur Musik tanzten, ließ sich der 39-Jährige zu einer amüsanten Reaktion hinreißen: "Harry ist nicht verlegen". In der Tat ist es eben diese Eigenschaft, die William und Harry schon in ihrer frühen Kindheit unterschieden hat. Harry galt schon immer als lauter, spontaner und vielleicht sogar sorgenfreier als sein großer Bruder.

Prinz Harry besuchte Belize 2012

Cynthia Ellis-Topsy kam mit ihrer Erwähnung auf Harrys Besuch im Jahr 2012 zu sprechen. Damals besuchte der Enkelsohn von Queen Elizabeth, 95, das Land an der Ostküste Mittelamerikas im Rahmen des 60. Thronjubiläums der Monarchin. 

Für Prinz William und Herzogin Catherine war die Belize-Reise ihr erster von drei Stopps. Die Royals sind derzeit in Jamaika, wo sie einen dreitägigen Aufenthalt geplant haben. Anschließend geht es für William und Kate auf die Bahamas.

Verwendete Quellen: people.com, express.co.uk

jna Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken