VG-Wort Pixel

Prinz William überraschend ehrlich So würde er bei einem Coming-out seiner Kinder reagieren

Bei seinem Besuch des Albert Kennedy Trusts in London, der bei der Unterstützung obdachloser LGBT-Jugendlicher hilft, wird Prinz William gefragt, wie er reagieren würde, wenn eines seiner Kinder mit Herzogin Catherine homosexuell wäre. 
Mehr
Prinz William geht in seiner Rolle als Papa absolut auf. Wie sehr er seinen Nachwuchs unterstützt, machte er schon damals bei seinem Besuch des Albert Kennedy Trusts in London deutlich. Dort wurde dem 37-Jährigen eine interessante Frage gestellt – wie William darauf reagiert, sehen Sie im Video.

Als Prinz William, 38, den Albert Kennedy Trust in London, der bei der Unterstützung obdachloser LGBT-Jugendlicher hilft, besuchte, sprach er offen mit lesbischen und schwulen Teens über ihre Erfahrungen. In diesem Rahmen wurde der Royal von einem jungen Mann gefragt, wie er darauf reagieren würde, wenn eines seiner Kinder mit Herzogin Catherine, 39, schwul oder lesbisch wäre. Zwar sind Prinz George, sieben, Prinzessin Charlotte, sechs, und Prinz Louis, drei, noch Jahre entfernt davon, sich zu verlieben. Dennoch haben sich William und Kate in Bezug auf ihre Kinder schon mit dem Thema Sexualität beschäftigt. Die überraschend ehrliche Antwort von William auf die mutige Frage des jungen Mannes sehen Sie im Video.

Verwendete Quellen:Telegraph, The Royal Family Channel

aba / jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken