VG-Wort Pixel

Prinz William Magisches Video! Hier trifft er auf Mini-Kate

Während seines Besuchs in Jordanien trennen Prinz William knapp 5000 Kilometer von seiner Familie. Doch obwohl Herzogin Catherine die gemeinsamen Kinder im Kensington Palace hütet, ist sie ihrem Mann doch irgendwie ganz nah. 
Mehr
Prinz William wandelte in Jordanien auf den Kindheitsspuren seiner Ehefrau Herzogin Catherine - eine magische Reise

Es ist über 30 Jahre her, da lebte Herzogin Catherine, 36, mit ihrer Familie in Jordanien. Als die Frau von Prinz William, 36, ein kleines Mädchen war, zogen die Middletons für zweieinhalb Jahre in das arabische Land fernab ihrer britischen Heimat. Eine Zeit, die die kleine Kate prägte. 

Herzogin Catherine lebte in Jordanien

Dort entstand auch ein ganz besonderes Foto, auf dem sie mit Schwester Pippa Matthews, 34, und ihrem Vater Michael Middleton, 69, zu sehen ist. Bekannt wurde diese Station in Kates Leben, als die Familie Middleton im Zuge der Verlobung von William und Kate ein Foto aus dieser Zeit veröffentlichte. Wie der Kensington Palast bekannt gab, erfährt das Foto nun, etwa 30 Jahre später, ein kleines Revival.

Prinz William: Auf den Spuren von Herzogin Catherine

Während nun ihr Gatte William diesen magischen Ort besuchte, der für seine Frau wie eine zweite Heimat ist, und sich mit dem Kronprinzen Jordaniens in Jerasch traf, traf er auf genau jenes Bild aus der Zeit. Kronprinz Hussein zeigte ihm ein Bild von Kate und ihrer Schwester Pippa zusammen mit ihrem Vater Michael Middleton aus den 80er Jahren. "Meine Frau Catherine ist sehr traurig, dass sie so schnell nach der Geburt unseres Sohnes Louis nicht hier sein kann", erklärte der britische Prinz und führte aus: "Aber ihre Familienmitglieder erinnern sich sehr gerne an die fast drei Jahre, die sie hier als Kind verbracht hat, als ihr Vater für British Airways in Amman gearbeitet hat." Zwar war Herzogin Catherine nicht körperlich anwesend, doch ihren Familienschnappschuss zu sehen, sorgte bei Prinz William sicherlich für Freude.  

lsc Gala

Mehr zum Thema