VG-Wort Pixel

Prinz William Herzog von Chakravakasana

Prinz William
© Rex Features
So will er offenbar die Gegner verwirren: Vorm Polo machte Prinz William Yoga auf dem Spielfeld

Für den guten Zweck trat Prinz William am Samstag (28. Mai) gemeinsam mit Bruder Prinz Harry, 31, bei der Audi Polo Challenge im Coworth Polo Club in Berkshire an. Bei dem Event wurde unter anderem Geld für die Kinderschutzorganisation "Sentebale" und die Tier- und Umweltcharity "Tusk" gesammelt. Herzensangelegenheiten für die beiden Royals.

Alle Aufmerksamkeit auf William

Schon vor dem Polomatch zog vor allem der Ältere der Brüder alle Aufmerksamkeit auf sich. Denn so hatte man William wohl noch nie gesehen!

Prinz William dehnt seinen Rücken auf dem Polofeld.
Prinz William dehnt seinen Rücken auf dem Polofeld.
© Rex Features

Er wurde beim Aufwärmen mit der Mannschaft auf dem Spielfeld fotografiert. Dabei bewies der 33-Jährige, wie flexibel er ist - besonders bei einigen an Yoga erinnernden Posen. So mobilisierte er seinen Rücken mit der sogenannten Katze-Kuh-Übung, die auf Sanskrit Chakravakasana heißt. Im Vierfüßlerstand wechselte William vom Hohlkreuz zum Rundrücken. Auf Fotos ist zu sehen, wie der Trainer die Haltung des Zweiten in der britischen Thronfolge korrigiert.

Der Trainer ist wohl mit Prinz Williams Haltung nicht ganz zufrieden.
Der Trainer ist wohl mit Prinz Williams Haltung nicht ganz zufrieden.
© Splashnews.com

Sport ohne Schuhe

Bei den Übungen trug Prinz William ein blaues Hemd, Socken und seine weiße Polohose, die für solche Dehnbewegungen eigentlich zu unbequem wirkt.

Aufwärmübungen ohne Schuhe und im Hemd? Da kann sich selbst Prinz William das Lachen nicht verkneifen.
Aufwärmübungen ohne Schuhe und im Hemd? Da kann sich selbst Prinz William das Lachen nicht verkneifen.
© Rex Features

Der zweifache Vater kam sich offensichtlich etwas seltsam beim Yoga auf dem Spielfeld vor, denn er konnte sich das Lachen nicht verkneifen. Dennoch scheinen die Übungen etwas gebracht zu haben. Wie der Kensington Palast stolz über Twitter verbreitete, hat Prinz Williams Team das Match gewonnen.

iwe / Gala

Mehr zum Thema