VG-Wort Pixel

Prinz William So hat er seinen 40. Geburtstag verbracht

Prinz William 
© Daniel Leal-Olivas / Getty Images
Prinz William hat am 21. Juni 2022 seinen 40. Geburtstag gefeiert. Eine große Party folgt zwar erst in den kommenden Wochen, doch der Royal hat seinen Ehrentag auf eine ganz besondere Weise verbracht – mit einem inzwischen guten Bekannten. 

Wie vor Kurzem bekannt wurde, feiert Prinz William im Laufe der nächsten Wochen seinen 40. Geburtstag gemeinsam mit seiner Frau Herzogin Catherine, 40, nach, die im Januar ihren runden Geburtstag hatte. Es heißt, dass die Cambridges ihre Meilensteine mit einem imposanten Fest auf einem Anwesen von Queen Elizabeth, 96, zelebrieren werden. Seinen gestrigen Ehrentag hat der Prinz sicherlich im Kreis seiner Familie verbracht, doch es stand noch ein weiterer Punkt auf seiner Tagesordnung: Er besuchte einen Verkäufer der Obdachlosenzeitung "The Big Issue".

Prinz William besucht "Big Issue"-Verkäufer Dave

Vor wenigen Wochen überraschte Prinz William Royal-Fans mit einem Inkognito-Auftritt in Londons Straßen: In einer roten Weste und passender Cap auf dem Kopf verkaufte er im Regierungsviertel Westminster die britische Obdachlosenzeitung "The Big Issue" an Passanten. Statt eines – wie üblich – neuen Porträts teilte William an seinem Geburtstag auf seinem offiziellen Instagram-Account einen Clip seines Undercover-Einsatzes und macht deutlich, wie sehr ihm der Kampf gegen die Obdachlosigkeit am Herzen liegt.

Auch an seinem Ehrentag macht William nicht Halt und besucht den langjährigen "The Big Issue"-Verkäufer Dave Martin, der den Sohn von Prinz Charles, 73, zuvor eingearbeitet hatte und mit ihm das Cover der neuesten Ausgabe ziert. Bilder, die "The Mirror" vorliegen, zeigen, wie William sich mit Dave vor einem Supermarkt im Stadtteil Hammersmith in Westlondon trifft. Der Herzog von Cambridge trug ein dunkelgrünes Hemd sowie eine marineblaue Hose und begrüßte den Verkäufer mit einem freundlichen Händedruck. Im Anschluss posierte er auch für ein Foto mit Dave und begrüßte die Kunden, die den Laden betraten oder verließen.

"Obdachlosigkeit ist ein Thema, für das ich mich einsetzen möchte"

"Ich war elf Jahre alt, als ich zum ersten Mal mit meiner Mutter die @passagecharity besuchte, und seither ist Obdachlosigkeit ein Thema, für das ich mich einsetzen möchte", schreibt Prinz William zu dem Clip seines "Big Issue"-Einsatzes und fügt hinzu: "Ich werde alles tun, was ich kann, um dieses lösbare Problem ins Rampenlicht zu rücken – nicht nur heute, sondern auch in den kommenden Monaten und Jahren."

In der neuen Ausgabe der Zeitung erklärt er zudem, dass seine Zeit als Verkäufer "augenöffnend" gewesen sei. "Ich hatte das Glück, an einem warmen, sonnigen Tag im Juni zu Dave zu stoßen. Die Leute erkannten ein vertrautes Gesicht und freuten sich, mir die Zeit zu schenken. Aber das ist bei der großen Mehrheit der Big-Issue-Verkäufer nicht der Fall."

Verwendete Quellen: mirror.co.uk, instagram.com, bigissue.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken