VG-Wort Pixel

Prinz William Besuch bei den Fans


Tolle Überraschung: Prinz William und sein Bruder Harry besuchten am Abend vor der Hochzeit wartende Fans. Und auch die Ankündigung seiner Hochzeitsuniform sorgte für eine Überraschung

Prinz William überraschte gestern Abend (28. April) die wartenden Fans in der Nähe des Buckingham Palasts mit einem Kurzbesuch. Zusammen mit seinem Bruder und Trauzeugen Prinz Harry machte der Bräutigam auf dem Weg zum Clarence House einen Abstecher zu den mehreren Hundert Gratulanten.

Strahlend schüttelten er und Harry zahlreiche Hände und nahmen Glückwünsche und Komplimente entgegen. "Ich muss ja nur meinen Text können", soll Prinz William laut der britischen Zeitung "The Sun" gescherzt haben. "Ich bin ein bisschen nervös", gestand er aber ein. Seit Tagen warten Adelsfans schon in Zelten rund um die Strecke, die William und Kate heute mit der Kutsche abfahren werden. "Schlaft ihr da drin? Gibt es dort auch einen Jacuzzi?", soll der 28-jährige Prinz lachend gefragt haben.

Auch Williams BrautKate Middleton zeigte sich gestern noch einmal in der Öffentlichkeit. Zusammen mit ihrer Mutter Carole und ihrer Schwester Pippa winkte sie den Fotografen auf dem Weg zum Londoner Goring Hotel zu, wo sie bis zur Trauung bleiben wird. Während um Kates Kleid noch immer ein großes Geheimnis gemacht wird, hat Prinz William verraten, welchen Anzug er tragen wird.

Überraschenderweise soll es eine rote Uniform der Irish Guards sein. Da William bei der Luftwaffe arbeitet, war eigentlich eine blaue Uniform erwartet worden. Erst im Februar war er allerdings zum Oberst der Irish Guards ernannt worden - uns es ist sein ranghöchster militärischer Titel. Doch egal, ob blau oder rot: Ein weißes Hochzeitskleid passt zu allem.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken