VG-Wort Pixel

Prinz William "Barrierengeste" macht tiefe Kluft zwischen ihm und Harry noch deutlicher

Prinz William zeigte beim Dankgottesdienst anlässlich des Platinjubiläums von Queen Elizabeth deutliche Zeichen der Abwehr gegenüber seinem Bruder Harry.
Mehr
Eigentlich sollte das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth die ganze Familie Windsor bei einem fröhlichen Fest vereinen. Doch ausgerechnet beim Dankgottesdienst in der St. Paul’s Kathedrale zeigten sich zwischen Prinz William und Prinz Harry noch immer deutliche Gesten der Anspannung und sogar Abwehr.

Royal-Fans auf der ganzen Welt haben dieser Begegnung entgegengefiebert: Anlässlich des Platinjubiläums von Queen Elizabeth, 96, erwarteten viele ein Zeichen der Versöhnung zwischen Prinz William, 39, und seinem Bruder Prinz Harry, 37. Doch im Gegenteil: Alle Zeichen beim einzigen sichtbaren Aufeinandertreffen der Brüder deuteten auf eine weiterhin bestehende Kluft.

Prinz William und Prinz Harry: Körpersprache-Expertin analysiert ihr Aufeinandertreffen

Die Körpersprache-Expertin Judi James hat das Verhalten der Geschwister beim Dankgottesdienst in der St. Paul’s Kathedrale unter die Lupe genommen. Wie die Söhne von Prinz Charles, 73, durch Gesten und Mimik ihr aktuelles Verhältnis zueinander verrieten, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quelle: mirror.co.uk

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken