VG-Wort Pixel

Prinz William Auf dem Cover eines Schwulenmagazins

Prinz William
© Attitude Magazine
Klares Zeichen gegen Homophobie: Ein lachender Prinz William ziert das Cover des Schwulenmagazin "Attitude"

Was Herzogin Kate kann, kann Prinz William schon lange: Der Gatte der 34-Jährigen ließ sich für ein Magazin-Cover ablichten. Und das nur wenige Wochen, nachdem Kate für die britische "Vogue" posierte. Der Clue diesmal: Prinz William hat sich als erster Royal auf das Titelblatt eines Schwulenmagazins getraut.

"Niemand sollte für seine Sexualität gemobbt werden"

Der britische Thronfolger hat dem Fotografen für das Cover von "Attitude" sein schönstes Lächeln geschenkt. Er strahlt wie ein Honigkuchenpferd in die Kamera, dabei ist der Hintergrund der Aufnahme ein ernster: "Niemand sollte für seine Sexualität oder aus irgendeinem anderen Grund gemobbt werden", sagt Prinz William im Gespräch mit der Zeitschrift.

Statement wenige Tage nach Orlando

An die Leser seines Interviews appelliert der zweite in der britischen Thronfolge außerdem: "Lasst euch nicht unterkriegen! Seid stolz auf die Person, die ihr seid!"

Prinz Williams denkwürdiges Statement kommt wenige Tage nach dem Orlando-Massaker in einem Schwulen-Club genau richtig.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken