Prinz William + Prinz Harry: Ist der Bruderstreit beigelegt?

Was für ein seltener Anblick! Prinz William und Prinz Harry stehen während der Siegerehrung beim King Power Royal Charity Polo Day lächelnd nebeneinander und strahlen um die Wette – von einem Streit zwischen den beiden Brüdern ist hier so gar nichts zu spüren. Steht jetzt etwa die Versöhnung an?

Prinz William und Prinz Harry
Letztes Video wiederholen
Immer wieder gibt es Gerüchte, dass Prinz William und sein jüngerer Bruder Prinz Harry miteinander im Streit liegen. Bei der Siegerehrung des King Power Royal Charity Polo Day zeigen sich die beiden jedoch lächelnd nebeneinander - steht die Versöhnung kurz bevor?

Immer wieder gibt es Gerüchte, dass Prinz William, 37, und sein jüngerer Bruder Prinz Harry, 34, miteinander im Streit liegen. Der soll sogar dazu geführt haben, dass die beiden Brüder seit mehreren Monaten privat kein einziges Wort miteinander gewechselt haben. Grund für den Bruderzwist soll Harrys Beziehung zu Herzogin Meghan, 37, sein. Je enger die Bindung zwischen Harry und Meghan wurde, desto schlechter wurde auch das Verhältnis zu William, so heißt es. Doch die Aufnahmen vom King Power Royal Charity Polo Day in Wokingham erzählen nun etwas anderes. Bei der Siegerehrung stehen die beiden Brüder lächelnd nebeneinander und strahlen um die Wette - von einem Streit ist nichts zu spüren. Vielleicht ein erstes Anzeichen für eine baldige Versöhnung?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals