Prinz William + Prinz Harry: Erster Auftritt zu zweit nach dem Streit-Gerücht

Prinz William und Prinz Harry haben ihren den ersten gemeinsamen Auftritt im Jahr 2019 absolviert. Wie sich die beiden Brüder verhalten haben.

Prinz William, 37, und Prinz Harry, 34, sind am Mittwoch (10. Juli) bei der "Khun Vichai Srivaddhanaprabha Memorial Polo Trophy", einem Charity-Polo-Spiel, an den Start gegangen. Warum das so spannend war? Wann immer William und Harry in den letzten Monaten aufeinander trafen, schienen sie die Nähe zueinander zu meiden. Die britische Presse nennt als Grund unter anderem das Bestreben von Harry und Herzogin Meghan, 37, sich von den Cambridges zu lösen und ihren eigenen Weg als Repräsentanten des britischen Königshauses zu gehen. Nun also der gemeinsame Auftritt der Prinzen beim Polo.

Prinz William und Prinz Harry zeigen sich

Vorab sei gesagt: Allzu viele Fotos und Videos der Brüder gibt es nicht. Alle Augen und Objektive waren auf ihre Ehefrauen und Kinder gerichtet, die überraschend zum Spiel gekommen waren. Von dem spärlichen Material ausgehend, das es von William und Harry gibt, sei gesagt: Die Stimmung war nicht über die Maßen herzlich und gelöst, aber auch nicht unterkühlt.
Nach dem Spiel gaben sich Harry und William, die in gegnerischen Teams angetreten waren, sportlich die Hand. 

Bei der anschließenden Preisverleihung, bei der William als Sieger geehrt wurden, legte Harry sogar seinen Arm um seinen Bruder (wenn auch mit einer Person als Puffer dazwischen) und applaudierte zum Sieg. Ebenso feierte William seinen Bruder bei der Auszeichnung für Platz zwei. Bilder, die Hoffnung geben, dass das Band zwischen den Brüdern stärker ist, als gedacht. Wermutstropfen: Ein gemeinsames Foto von Herzogin Catherine, 37, Meghan, Harry, William und den Kindern gibt es nicht.

William und Harry sollen angespanntes Verhältnis haben 

Das letzte Mal, das William und Harry nur zu zweit auftraten, war am 10. Oktober 2018 gewesen. Damals gaben sie einen Empfang im St James Palast, um die Konferenz über illegale Wildtiere in London offiziell zu eröffnen. Einige Wochen später, am 24. November 2018, verkündete der Palast: Harry und Herzogin Meghan, 37, werden aus dem Kensington Palast, in dem auch William und Herzogin Catherine, 37, mit ihren drei Kindern wohnen, ausziehen. Neues Zuhause: Frogmore Cottage in Windsor, etwa 35 Kilometer westlich von London.

Prinz William, Prinz Harry + Herzogin Catherine

Die schönsten Fotos ihrer Freundschaft

Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Catherine
Prinz William und Prinz Harry
Prinz William, Herzogin Catherine und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry

21

Es war die Geburtsstunde des Gerüchts über ein Zerwürfnis der beiden Brüder, das durch die Ankündigung der Trennung der Haushalte Sussex und Cambridge sowie die Auflösung der gemeinsamen Arbeit in der Royal Foundation weiter angeheizt wurde. Als Mit-Schuldigte machte die britische Presse Meghan Markle aus.

Verwendete Quellen: Buckingham Palace, Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals