VG-Wort Pixel

Prinz William + König Charles Krisensitzung wegen Harry und Meghan

Prinz William und König Charles
Prinz William und König Charles
© Stephen Lock / Avalon / Picture Alliance
König Charles und Prinz William sind in Alarmbereitschaft! Nachdem Prinz Harry und Herzogin Meghan den ersten Trailer für ihre Netflix-Doku herausgegeben haben, fangen Vater und Sohn an, sich auf die explosiven Enthüllungen vorzubereiten.

Ob dieses Timing Zufall war? Nur einen Tag, nachdem Prinz William, 40, und Catherine, Princess of Wales, 40, in Boston angekommen waren, veröffentlichte Netflix den ersten Trailer zu Prinz Harrys, 38, und Herzogin Meghans, 41, Dokuserie "Harry & Meghan". 59 Sekunden, die schon jetzt für ordentlich Zündstoff sorgen und internationale Medien beschäftigen. 

König Charles und Prinz William müssen mehr denn je zusammenhalten 

Zudem kündigte der Streamingriese in einer Pressemitteilung an, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex in insgesamt sechs Folgen "Einblicke in die andere Seite ihrer berühmten Liebesgeschichte" geben und "die Anfänge ihrer Beziehung" sowie "die Herausforderungen, wegen derer sie sich schließlich gezwungen fühlten, aus ihren Vollzeitrollen im Staatsorgan zurückzutreten", beleuchten werden. Doch nicht nur das: Auch Freund:innen und Familienmitglieder, "von denen sich die meisten noch nie öffentlich zu Wort gemeldet haben", werden in der Dokumentation auspacken.

Eine Ansage, die William und König Charles, 74, in Alarmbereitschaft versetzt. So sehr, dass der König seinen Sohn schon jetzt zu einem Krisengespräch zitiert hat, sobald er aus den USA zurück in Großbritannien ist, wie die britische Zeitung "Daily Mail" erfahren haben will. Es heißt, dass sich hochrangige Mitglieder des Königshauses auf das Schlimmste gefasst machen und bereit sind, sich mit "unbegründeten Anschuldigungen" auseinanderzusetzen. Ein PalastInsider sagte gegenüber "Mirror": "Der König und seine Familie stehen geschlossen hinter den zahlreichen Versuchen, privat Frieden mit dem Herzog und der Herzogin von Sussex zu schließen, was leider wieder einmal dazu geführt hat, dass die andere Seite ihre wiederholten Beschwerden in die Welt hinausposaunt hat."

Die Royal Family soll sogar planen, auf etwaige Vorwürfe öffentlich zu reagieren – das wäre eine absolute Ausnahme:

Wenn es notwendig sein sollte, auf irgendetwas in der kommenden Serie zu reagieren, dann können Sie sicher sein, dass sie schnell und entschieden reagieren werden.

Wird der Sussex'sche Versöhnungsversuch scheitern?

Ob der Sussex'sche Versöhnungsversuch dann überhaupt noch in die Tat umgesetzt werden wird? Wie anonyme Quellen berichten, sollen sich Harry und Meghan dazu entschlossen haben, nach Veröffentlichung der Dokumentation und den Memoiren einen erneuten Versöhnungsversuch mit der Royal Family zu starten. Doch das könnte nach den explosiven Enthüllungen, die in den kommenden Wochen anstehen, vielleicht schon zu spät sein ...

Verwendete Quellen: Netflix, dailymail.co.uk, mirror.co.uk 

aen Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken