Prinz William + Herzogin Kate: Wappen mit Einhorn

Jetzt haben Prinz William und Herzogin Kate auch ein gemeinsames Wappen, das ihre Ehe symbolisiert

Es ist zwar schon über zwei Jahre her, dass Prinz William und Herzogin Catherine sich das Jawort gegeben haben, doch erst jetzt hat der Palast das offizielle eheliche Wappen der beiden zum ersten Mal präsentiert. Das Symbol ist eine Mischung aus den persönlichen Wappen von William und Kate und wurde dieses Jahr von Queen Elizabeth für gut befunden und freigegeben.

In einer Pressemitteilung wird das neue Emblem erklärt: Wie traditionell üblich, werden die einzelnen Schilder des Ehepaares im Vordergrund nebeneinander dargestellt. Links ist Williams Variante des königlichen Wappens zu sehen, welches seine Großmutter ihm zum 18. Geburtstag verlieh, rechts wird das Wappen der Familie Middleton gezeigt, das diese 2011 kurz vor der Hochzeit bekam. Die drei Eicheln im Middleton-Familienschild stehten für die drei Kinder Catherine, Pippa und James. Der goldene Winkel in der Mitte steht für Carole Middleton, als "Herz der Familie", wie die "Dailymail" schreibt. Der Mädchenname von Herzogin Catherines Mutter war noch dazu Goldsmith.

Queen Elizabeth + Herzogin Catherine

Eine Körpersprache-Expertin verrät, wie ihr Verhältnis wirklich ist

Queen Elizabeth und Herzogin Catherine
Anfangs war Herzogin Catherine auf gemeinsamen Terminen mit Queen Elizabeth immer sehr angespannt.
©Gala

Das Schild des Prinzen, das die Symbole Großbritanniens in Variation beinhaltet, zeigt im linken Quadranten die Harfe, die für Nord-Irland steht. Die drei Löwen symbolisieren England. während der einzelne Löwe für Schottland steht. Ein Rahmen im sogenannten "Garter Blue", dem Blauton, der für den "Order of the Garter" (Hosenbandorden), steht, umgibt das Ganze. Auch das Ordens-Motto "Honi soit qui mal y pense" ("Ein Schelm, wer Böses dabei denkt") ist hierauf zu lesen, denn Prinz William ist Ritter des Hosenbandordens. Verbunden werden die Schilder von einer Krone, die für Prinz Williams Rang in der königlichen Familie steht.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

Prinzessin Charlotte riecht an einem Blauglöckchen
9. Januar 2020  Happy Birthday, Herzogin Catherine! Am Kensington Palast angekommen kann sich Kate nicht nur selbst auf ihre Geburtstagsfeier freuen, sie erfreut uns auch mit einem kurzen Blick auf Prinz Louis.
9. Januar 2020  Der kleine Prinz sitzt nämlich hinten in seinem Sicherheitssitz und nuckelt ganz gemütlich am Daumen. Sieht ganz nach Schlafenszeit aus. Wir wünschen eine gute Nacht!
Herzogin Catherine und Prinz William

217

England

Familie Windsor

19. Januar  Queen Elizabeth erscheint vor Hillington Church in Norfolk. Die 93-Jährige lächelt, als sie aus dem Wagen steigt. Die Botschaft an die Öffentlichkeit ist klar: Von dem am Vortag verkündeten Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan lässt sich Ihre Majestät nicht die Laune verderben. 
Zum Gottesdienst wird die Queen in der Regel von einem Familienmitglied oder einer engen Vertrauten begleitet. Die Person am heutigen Sonntag verwundert allerdings: Es ist ausgerechnet Prinz Andrew, das aktuell "schwarze Schaf" der Familie (steht rechts hinter der Queen). Was die Königin sich dabei wohl gedacht hat?
Es ist das erste Mal, dass man die Queen mit Prinz Andrew seit dessem skandalösem Interview über Sexualstraftäter Jeffrey Epstein zu Gesicht bekommt. Ausgestrahlt wurde es am 16. November 2019.
20. Dezember 2019  Nach Prinz William und Herzogin Kate, veröffentlichen jetzt auch Prinz Charles und Herzogin Camilla ihren königlichen Weihnachtsgruß. Unorthodox, mit sommerlichem Cabrio-Bild wünschen sie allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. 

254

Beide Schilder werden eingerahmt von zwei Tier-Symbolen: rechts ist der königliche Löwe zu sehen, links ein Einhorn. Während der Löwe traditionell für England steht, symbolisiert das Einhorn Schottland. Beide Tiere tragen einen weißen, dreizackigen Kragen und darauf - allerdings etwas schwer zu erkennen - eine rote Jakobsmuschel, die für die Familie Spencer steht. Diese fanden sich ebenfalls im Wappen von Prinzessin Diana.

Über allem thront noch einmal ein Löwe, der wiederum zu Prinz Williams persönlichem Wappen gehört. Auch er trägt den Kragen mit der Jakobsmuschel, die sich auch noch an anderen Stellen findet.

Das Wappen wird Prinz William und Herzogin Catherine nun ein Leben lang begleiten. Sollten sich ihre Stellung und Position ändern, wird die Ausrüstung drumherum weiter angepasst werden. Das Design des Familien-Wappens stammt vom "College Of Arms", einem Amt, das traditionell für die Entwürfe von Wappen zuständig ist.

Für Kate und William ist das gemeinsame Emblem sicherlich eine schöne Erinnerung an ihren Ehebund. Im Juli konnte sich das Herzogpaar über die Geburt ihres ersten Kindes freuen. Prinz George wurde erst am vergangenen Wochenende zum ersten Mal auch seinem Urgroßvater Prinz Philip vorgestellt. Prinz William und Herzogin Kate besuchten nämlich die Queen und ihren Mann auf ihrer Sommerresidenz Schloss Balmoral in Schottland.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals