Herzogin Catherine + Prinz William in Pakistan : Alle News zu Tag 2 der Royal-Tour

Herzogin Catherine und Prinz William reisen von 14. bis 18. Oktober für einen offiziellen Royal-Besuch nach Pakistan. GALA fasst alle wissenswerten News und Details des offiziellen Besuchs zusammen. Heute, am 15. Oktober, ist Tag zwei der Reise.

Herzogin Catherine + Prinz William
Letztes Video wiederholen
Seltener Anblick: Herzogin Catherine und Prinz William fahren traditionell in einer Autorikscha zum Termin.

Prinz William, 37, und Herzogin Catherine, 37, bereisen auf Bitten des britischen Außenministeriums Pakistan. 

Während der Tour besuchen ihre königlichen Hoheiten Organisationen, die junge Menschen unterstützen, den bestmöglichen Start ins Leben zu erhalten. "Der Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung, insbesondere für Mädchen und junge Frauen, ist eine der Hauptprioritäten des Vereinigten Königreichs in Pakistan. Der Herzog und die Herzogin freuen sich darauf, junge Pakistaner zu treffen und mehr über ihre Bestrebungen für die Zukunft zu erfahren", heißt es in einer Mitteilung des Palastes am 4. Oktober. Ein weiterer zentraler Punkt auf der Agenda von William und Kate wird das Thema Klimaschutz sein.

Prinz William + Herzogin Catherine

Die schönsten Fotos ihrer Reise nach Pakistan

18. Oktober | Tag 5  Kate sagt Reporterin Lizzie Robinson über den Flugzeug-Vorfall: "Ich denke, es war wirklich ein ziemliches Abenteuer, es war dort oben ziemlich holprig. Wir wurden so wunderbar von der RAF [Royal Air Force] betreut, die einen tollen Job in der Zusammenarbeit mit allen gemacht hat und uns sicher nach Hause gebracht hat."
18. Oktober 2019 | Tag 5  Prinz William und Herzogin Catherine kommen am Flughafen von Lahore an. Das war so nicht geplant: Eigentlich sollte das Paar bereits am gestrigen Abend nach Islamabad zurückfliegen. Als die Royals bereits in der Luft waren, zwang sie ein Gewitter zur Umkehr (beunruhigende Szenen aus dem Flugzeug und was Augenzeugen berichten, sehen Sie hier). Den Schreck haben William und Kate gut überstanden.
18. Oktober | Tag 5  Der letzte Termin der Pakistan-Reise für Kate und William wird tierisch: Im Army Canine Centre in Islamabad trainieren der Herzog und die Herzogin von Cambridge gemeinsam mit Hundeführern Hunde, die verborgene Sprengstoffe erkennen und ausfindig machen sollen. Schon die ganz Kleinen werden trainiert.
18. Oktober | Tag 5  Kate hat beim Spielen mit den Hunden sichtlich Spaß.

52

Prinz William + Herzogin Catherine: News-Ticker zu Tag 2 in Pakistan

18:05 Uhr: Letzter Termin für Kate und William für heute

Prinz William und Herzogin treffen am Pakistan National Monument bekannte Vertreter aus den Bereichen Kultur, Musik, Film und Kunst sowie Vertreter der Regierung. In einer Mitteilung des Palastes hieß es zuvor, das Ehepaar wolle mit so vielen Pakistani ins Gespräch kommen wie möglich. Das ist ihnen an Tag zwei ihrer Reise gelungen und somit geht nun ein langer Tag für die Royals zu Ende ... 

Herzogin Catherine im Gespräch.

17:04 Uhr: Nationalhymne für Kate und William 

Das Pakistan Monument wurde als Symbol der Einheit des pakistanischen Volkes errichtet und 2007 fertiggestellt. Um die weit gereisten Gäste zu ehren, spielt ein Orchester "God save the Queen". Danach hält seine erste offizielle Rede auf der Tour und befasst sich darin mit Themen wie Mädchenerziehung und Klimawandel. Er fordert Großbritannien und Pakistan auf, weiterhin zusammenzuarbeiten.

16:06: Royals im Tuk Tuk

Was für eine standesgemäße Anfahrt zum letzen Termin von Tag zwei! Herzogin Catherine und Prinz William fahren in einen kunterbunten Tuk Tuk vor dem Pakistan Monument in Islamabad vor. Was für eine Spritztour - sonst sind Kate und William ja deutlich galantere Fahrzeuge gewohnt. Definitiv bisher die beste und lustige Szene der Pakistan-Reise. Überraschend auch der Look des Prinzen: Er wählte ein traditionelles Sherwani statt eines gewohnten Anzuges. Kate bezaubert in einer grünen Pailletten-Robe von Jenny Peckham. Die Szene sehen Sie oben im Video.

14:30 Uhr: Doktor mit an Bord

Kate und William haben schon einige Reisen ins Ausland unternommen. Dieses Mal gibt's eine Premiere: Sie haben zum ersten Mal einen eigenen Arzt in ihrer Entourage. Normalerweise greifen sonst nur Queen Elizabeth und Prinz Charles auf dieses Privileg zurück. Offenbar wollen die Cambridges nun aber auf Reisen ebenfalls auf Nummer sicher gehen. Ihr Arzt soll ein Freund von William sein, den er bei seiner Tätigkeit als Pilot bei der East Anglian Air Ambulance kennenlernte. Das berichtet das Magazin "Hello".

Prinz William + Herzogin Catherine

Das ist ihre Entourage

Catherine Quinn (l.) und Simon Case (2.v.l.) gehören zum Team von Prinz William und Herzogin Catherine


11.10 Uhr: Kate und William zu Besuch beim Premierminister

Mittagspause ... also, fast: Kate und William treffen Imran Khan, den Premierminister von Pakistan, im Präsidentenpalast in Islamabad zum Lunch. Eine emotionale Begegnung für William: Khan war ein enger Freund von Prinzessin Diana und hatte aus diesem Grund William 1996 das erste Mal getroffen. Wie britische Medien schreiben, soll der Politiker mit William und Kate über Diana gesprochen haben.

08:20: Ab in die Natur - und die Kinder machen große Augen

Der straffe Terminplan führt Kate und William zu Termin zwei des Tages. Ziel: der Margalla Hills National Park am Fuße des Himalaya-Gebirges. Dort bestaunen die Royals die Flora und Fauna, informieren sich über die Arbeit der Mitarbeiter zum Erhalt der Natur und stellen mit Schulkindern eine Leopardenfalle am Fluss auf. Niedlich: Ein Kind sagt, man hätte erwartet, dass "der Prinz und die Prinzessin in Krone und Diadem" erscheinen würden. Dass sie stattdessen in einer Stoffhose (William) und einem traditionellem Frauengewand (Kate) kamen, empfanden die Kleinen als "sehr bescheiden", berichtet Royal-Reporterin Rebecca English. 

07:15 Uhr: Erster Termin für William und Kate

Nach ihrer Landung am gestrigen Abend in Islamabad beginnt für die Royals heute um 10.15 Uhr Ortszeit in Pakistan der erste Tag voller Termine. Die erste Station legen Kate und William am Islamabad Model College for Girls ein. Die staatlich geführte Schule für benachteiligte 4- bis 18-jährige Mädchen wird von einem Programm namens "Teach for Pakistan" unterstützt, das sich wiederum an der britischen Initiative " Teach First" orientiert. Video-Aufnahmen zeigen Kate und William entspannt im Gespräch mit Schülerinnen und Mitarbeitern der Schule.

Süßer Moment: Die Schulmädchen gestehen William, dass sie "große Fans" seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana sind, die Pakistan zuletzt im Mai 1997, kurz vor ihrem Tod, besucht hatte. Die Reaktion des Prinzen? Laut Royal-Reporterin Rebecca English "lächelte er breit und leicht wehmütig und sagte: "Das seid ihr wirklich? Oh, das ist sehr süß von euch. Ich war auch ein großer Fan meiner Mutter. Sie kam dreimal hierher. Ich war [damals] sehr klein." Die rührende Szene sehen Sie im Twitter-Video.

Was an Tag 1 der Reise passiert ist, lesen Sie hier.

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals