VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Enthüllt! Hier haben sie ihren Sommerurlaub verbracht

Prinz William und Herzogin Catherine im September 2016 bei einem offiziellen Besuch der Scilly-Inseln und Cornwalls
Prinz William und Herzogin Catherine im September 2016 bei einem offiziellen Besuch der Scilly-Inseln und Cornwalls
© Dana Press
Im vergangenen Jahr entschieden sich Prinz William und Herzogin Catherine dafür, ihren Sommerurlaub mit den Kindern in ihrer Heimat zu verbringen. Aufgrund der Einschränkungen durch Corona verweilte die Familie auf den Scilly-Inseln in Cornwall. Und wo ging es in diesem Sommer hin? 

Das enthüllt jetzt das britische "Hello Magazine": Wie viele Familien entschlossen sich Herzogin Catherine, 39, und Prinz William, 39, auch in diesem Jahr, keine große Reise zu unternehmen. Während die Cambridges in der Vergangenheit gerne ihre Auszeit im Ausland, unter anderem auf der karibischen Insel Mustique, genossen haben, blieben sie in diesem Jahr beim Altbewährten. So urlaubten sie mit George, 8, Charlotte, 6, und Louis, 3, erneut auf der malerischen Inselgruppe vor der Südwestspitze Englands

Die Cambridges unterwegs auf Fahrrädern

Im Sommer 2020 sah man die fünfköpfige Familie bereits mit Fahrrädern über die Tresco-Insel radeln, die einzige von fünf bewohnten Inseln, die in Privatbesitz ist. Von hier aus kann man mit Booten auch die anderen Inseln – St. Mary's, St. Martin's, Bryher und St. Agnes – besuchen, die für ihre weißen Sandstrände und klares, blaues Wasser berühmt sind.

"Trooping the Colour" mit Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte

Prinz William urlaubte hier schon 1989

Es scheint, als wollte Prinz William mit seinen Kindern dieselben schönen Erinnerungen wiederaufleben lassen, die er im Kindesalter selbst machen durfte. Denn für die britischen Royals haben Reisen zu den Urlaubsinseln mit Karibikflair Tradition. Gemeinsam mit seinen Eltern Prinz Charles, 72, Prinzessin Diana, †36, und seinem Bruder Prinz Harry, 36, verbrachte William hier schon 1989 einen entspannten Familienurlaub.

Verwendete Quelle: hellomagazine.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken