VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Weihnachten ohne die Queen?

Prinz William, Herzogin Catherine, Prinz George, Prinzessin Charlotte
Prinz William, Herzogin Catherine, Prinz George, Prinzessin Charlotte
© Getty Images
Angeblich wollen Prinz William und Herzogin Catherine mit ihren Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte Weihnachten lieber bei den Middletons feiern als traditionell bei Queen Elizabeth

Eigentlich kommen die Windsors traditionell an Weihnachten in Sandringham zusammen, um gemeinsam die Festtage zu begehen. Doch dieses Jahr könnten die royalen Feiertage anders verlaufen: Wie "dailymail.co.uk" berichtet, möchten Prinz William und Herzogin Catherine Weihnachten mit ihren Kindern Prinz George und Prinzessin lieber bei Familie Middleton feiern als bei Queen Elizabeth.

Pippa Middleton ist der Grund

Das Herzogspaar wolle die festliche Jahreszeit in Ruhe und ganz privat bei Kates Eltern Michael und Carole Middleton in deren Herrenhaus in Bucklebury, Berkshire, genießen und natürlich auch den dreijährigen George und Klein-Charlotte, 18 Monate, dorthin mitnehmen. 

Grund für die Änderung der Weihnachtspläne soll Pippa Middleton sein: Da die Schwester von Herzogin Catherine im Mai kommenden Jahres ihren Verlobten James Matthews heiraten werde, sei es ihr letztes Weihnachten als "Single" - Anlass für die Middletons, noch einmal an den Weihnachtsfeiertagen zusammenzukommen, bevor Pippa ihre eigene Familie gründet. Auch Kates und Pippas Bruder James soll dabei sein.

 Queen Elizabeth muss an den Feiertagen trotzdem nicht auf Enkel verzichten: Laut "dailymail.co.uk" werde Queen-Enkelin Zara Phillips, die zurzeit das zweite Kind von ihrem Ehemann Mike Tindall erwartet, ihre kleine Tochter Mia mit nach Sandringham nehmen. Die schelmische Zweijährige wird ihrer Uroma garantiert ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken