Prinz William + Herzogin Catherine: Was wir auf diesem Bild alle übersehen haben

Zum Weihnachts-Lunch von Queen Elizabeth erschienen Prinz William und Herzogin Catherine nur mit ihren Kindern - ein wichtiges Detail haben wir aber alle bis jetzt übersehen 

Zum vor-weihnachtlichen Lunch am Mittwoch (19. Dezember) lud Queen Elizabeth, 92, ihre Familie in den Buckingham Palast ein - und viele Royals folgten dieser Einladung. Prinz Harry, 34, kam natürlich mit Herzogin Meghan, 37, aber auch Prinz William, 36 und Herzogin Catherine, 36, ließen es sich auch nicht nehmen, ihren großen Verwandten-Kreis zu sehen, bevor sie das Weihnachtsfest mit ihrem engsten Kreis in Sandringham verbringen werden. 

Prinz William + Herzogin Catherine: Mit Prinz George + Prinzessin Charlotte zur Queen

William und Kate kamen mit dem Auto zum Palast angefahren, der Familienvater saß hinterm Steuer. Auf dem Beifahrersitz sah man Prinz George, 5, und Prinzessin Charlotte, 3. Der erst sieben Monate junge Prinz Louis war nicht zu sehen und man ist davon ausgegangen, dass der jüngste Sprössling des Paares daheim geblieben ist. 

Die Royals kommen an

William, Kate und Co. auf dem Weg zum Weihnachts-Lunch

Prinz William, Herzogin Catherine, Prinzessin Charlotte

Dieses Detail haben wir alle übersehen

Doch diese Annahme stellt sich offenbar als falsch heraus, denn: Wer genau hinsieht, der erkennt, dass der Anschnallgurt eingerastet ist und den Maxi-Cosi des Mini-Royals hält. Auf neuesten Bildern ist auch die Nanny der Kinder, Maria Borrallo, zu sehen. Sie sitzt rechts neben Louis.  

Herzogin Catherine + Prinz William

Seltener Blick auf ihren Sohn Prinz Louis

Prinz William, Herzogin Catherine
Lange hat man Prinz Louis nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen - bis jetzt !
©Gala

Verwendete Quellen: Hello!, Daily Mail, Mirror

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals