VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Privatschnappschuss lässt Royal-Herzen höherschlagen

Prinz William und Herzogin Catherine
Prinz William und Herzogin Catherine
© Dana Press
Prinz William und Herzogin Catherine hatten am vierten Tag von Royal Ascot offenbar viel Spaß auf der Pferderennbahn.

Prinz William, 39, und Herzogin Catherine, 40, haben sich am Freitag, 17. Juni 2022, in stilvollen Looks bei Royal Ascot blicken lassen. Das Paar fuhr am vierten Tag des legendären Pferderennens, das jedes Jahr im Namen von Queen Elizabeth, 96, veranstaltet wird, unter anderem in einer Kutsche voran. Die Begeisterung stand den beiden ins Gesicht geschrieben.

Herzogin Catherine und Prinz William beim Turteln erwischt

Es ist kein Geheimnis, dass Williams und Catherines Herzen auch nach über elf Ehejahren noch immer kräftig füreinander schlagen. Bezaubernde Bemerkungen oder verliebte Blicke bei royalen Auftritten stehen da an der Tagesordnung. In Ascot wurden die Cambridges nun beim Turteln erwischt. Das zeigt eine Aufnahme aus der Loge in einem Moment, in dem sich das Paar vermutlich unbemerkt fühlte.

Flirtalarm bei Prinz William und Herzogin Catherine! Beim Pferderennen in Ascot hatte das Paar sichtlich spaß.
Flirtalarm bei Prinz William und Herzogin Catherine! Beim Pferderennen in Ascot hatte das Paar sichtlich spaß.
© Dana Press

Catherine erschien in einem weißen Polka-Dot-Kleid mit braunen Punkten und langen Ärmeln von Alessandra Rich. Dazu trug sie einen braunen Fascinator mit weißen Blüten und ein paar edle Perlenohrringe. Ihre brünetten Haare waren zu einem eleganten Dutt gestylt.

Kate setzt auf Diana-Look

Inspiration für ihren eleganten Look dürfte Kate durch jenen von Prinzessin Diana, †36, aus dem Jahr 1986 gefunden haben. Die Mutter von Prinz William und Prinz Harry, 37, trug damals bei einem anderen Pferderennen ein ähnliches Polka-Dot-Kleid mit Schulterpolstern und blauen Punkten sowie einen dazu passenden Hut und tropfenförmige Perlenohrringe.

Prinz William besuchte das Pferderennen am Freitag im schwarzen Frack. Darunter trug er ein weißes Hemd, eine graue Weste sowie eine blaue Krawatte. Auch der schwarze Zylinder durfte nicht fehlen. In der Kutsche hinter den beiden nahmen Williams Cousin Peter Phillips, 44, und seine Partnerin Lindsay Wallace Platz.

Kommt die Queen am Samstag?

Die Queen ließ sich auch am Freitag nicht bei dem Pferderennen blicken. Kein Wunder, denn eines der großen Gesprächsthemen auf der Rennstrecke war die derzeit brütende Hitze in Großbritannien. Immerhin: Die Royals haben inzwischen ihren strengen Dresscode gelockert, sodass Hüte und Jacken nach Bedarf abgelegt werden dürfen. Es wird nach wie vor spekuliert, ob die Monarchin sich am Samstag in Ascot blicken lässt.

Verwendete Quellen: Dana Press, dailymail.co.uk

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken