Prinz William + Herzogin Catherine: Seine Ex enthüllte die Beziehung bei Party-Trinkspiel

Prinz William und Herzogin Catherine waren zu ihrer Studienzeit mehr oder weniger heimlich zusammen - bis zu einem Trinkspiel auf einer Party

Unglaublich, aber wahr, es gab eine Zeit, in der Prinz William, 36, und Herzogin Catherine, 36, ihre Beziehung geheim halten mussten, um der öffentlichen Meute zu entgehen. Und noch viel unglaublicher, aber wahr, auch William und Kate waren einmal jung und wild. Zumindest so wild, dass sie in ihrer Studentenzeit Partys von Kommilitonen besuchten. Genau auf solch einer passierte etwas, das William und Kate ziemlich sauer machte und eine bis dahin gute Freundschaft zerstörte.

Prinz Williams Vergangenheit wurde ihm zum Verhängnis

Es geht um Williams Ex-Freundin Carly Massy-Birch. William und Carly waren während ihres Studiums an der St Andrews University in Schottland ein Semester lang ein Paar. Doch die Beziehung hielt nicht. Stattdessen kamen William und Kate 2002 zusammen - wenn auch vorerst heimlich.

Herzogin Catherine

Beim Spielen mit den Kindern geht ihr Herz auf

Herzogin Catherine
Herzogin Catherine zeigt, was sie in der Mini-Küche und an der Supermarktkasse drauf hat.
©Gala

Carly, die zu dieser Zeit gut mit Kate befreundet war, nahm es mit der heimlichen Beziehung der beiden aber offenbar nicht so ernst. Bei dem Trinkspiel "Never Have I Ever" (Deutsch: "Ich hab noch niemals") - ja, William und Kate beteiligten sich an einem Trinkspiel - haute Carly die Info gegenüber den anderen Partygästen einfach raus. "Als Carly an der Reihe war, verkündete sie 'Ich habe noch nie zwei Leute in diesem Raum gedatet' - wohl wissend, dass William der einzige war, der infrage kam, weil Kate neben ihm saß", enthüllt Katie Nicholl in ihrem Buch "The Making of a Royal Romance".

Kurz die Erklärung des Spiels: Ein Spieler beginnt mit dem Satz "Ich hab noch nie..." und ergänzt die Lücke mit einer sehr privaten, meist auch intimen Information. Die anderen Spieler müssen ehrlich mitteilen, ob sie diese Sache schon einmal getan haben - wenn ja, müssen sie trinken. Auf diese Weise finden alle Spieler sehr private Details über einander heraus. William wird also getrunken haben und so den anderen Spielern mitgeteilt haben, dass er bereits zwei Personen im Raum gedatet hat.

Das Ende einer Freundschaft

Ein wirkliches Geheimnis verriet Carly mit dieses Aussage aber nicht, denn: "Wir wussten, dass sie zusammen waren, aber es war das erste Mal, dass William seine und Kates Beziehung in der Öffentlichkeit bestätigte." Trotzdem nahmen die beiden diese Aussage ihrer Freundin Carly sehr übel. William soll ihr einen "grollenden Blick" zugeworfen und ihr "Ich kann nicht glauben, dass du das gerade gesagt hast" zugeflüstert haben. Mit Kate soll die Freundschaft sogar auseinander gebrochen sein, die beiden redeten danach angeblich kein Wort mehr miteinander. 

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

Prinzessin Charlotte riecht an einem Blauglöckchen
9. Januar 2020  Happy Birthday, Herzogin Catherine! Am Kensington Palast angekommen kann sich Kate nicht nur selbst auf ihre Geburtstagsfeier freuen, sie erfreut uns auch mit einem kurzen Blick auf Prinz Louis.
9. Januar 2020  Der kleine Prinz sitzt nämlich hinten in seinem Sicherheitssitz und nuckelt ganz gemütlich am Daumen. Sieht ganz nach Schlafenszeit aus. Wir wünschen eine gute Nacht!
Herzogin Catherine und Prinz William

217

Verwendete Quellen: mirror.co.uk

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals