VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Ihr Dreamteam für die Kanada-Reise

Prinz William, Herzopgin Catherine und Mitglieder ihres Teams
Prinz William, Herzopgin Catherine und Mitglieder ihres Teams
© Reuters / Dana Press / Getty Images
Dutzende Koffer, unzählige Outfits und eine handverlesene Entourage aus Experten begleiten Prinz William und Herzogin Catherine auf die Kanada-Reise

Langsam werden die Koffer gepackt: Vom 24. September bis zum 1. Oktober werden Prinz William und Herzogin Catherine offiziell Kanada besuchen. Damit alles reibungslos läuft, hat nicht nur im Vorfeld ein Vorausteam bereits alle Besuchsorte in Augenschein genommen, Unterkünfte gesucht und die Gastgeber gebrieft. Gemeinsam mit den Cambridges und ihren beiden kleinen Kindern George und Charlotte reist auch eine große Entourage von Leuten, die sicherstellen, dass die vier royalen Superstars ideale Bedingungen vorfinden - vor und hinter den Kulissen.

Die Unentbehrliche

Ihre letzte große Reise unternahmen William und Kate nach Butan und Indien, waren dort allerdings nur zu zweit unterwegs. Sehr zur Freude der Kanadier bringen sie nun ihren Nachwuchs mit, insofern ist die top ausgebildete, königliche Nanny der beiden Kinder, Maria Teresa Turrion Borrallo sicherlich unentbehrlich.

Mitarbeiter für alle Fälle

Die Zeitschrift "Hello" geht außerdem davon aus, dass Kates Privatsekretärin Rebecca Deacon und Williams Privatsekretär Miguel Head genauso mitreisen werden wie der Kommunikationssekretär des Paares, Jason Knauf. Besonders Deacon wird viel zu tun bekommen: Sie folgt ihrer Arbeitgeberin seit 2011 wie ein Schatten, nimmt Blumen und Kuscheltiere entgegen, behält den Zeitplan im Blick und lotst Kate, die gerne lange mit den Menschen plaudert, durch die Menge zur nächsten wichtigen Begegnung. Mit dabei sein werde wohl auch die Sekretärin von Rebecca Deacon, Sophie Agnew, die das ganze Team unterstützen werde.

Das Berater-Team der britischen Royals: Sir David Manning, Miguel Head, die Privatsekretärinnen Rebecca Deacon und Sophie Agnew und Kommunikationschef Jason Knauf
Das Berater-Team der britischen Royals, das mit in Bhutan und Indien war: Sir David Manning, Miguel Head, die Privatsekretärinnen Rebecca Deacon und Sophie Agnew und Kommunikationschef Jason Knauf.
© Dana Press

Neu im Team der Cambridges soll Prinz Williams stellvertretender Privatsekretärin Laura Baker sein. Der Berater für Auslandsreisen, Sir David Manning, wird übrigens "Hello" zufolge diesmal nicht mitreisen. Zum Medienteam, das ebenfalls nach Kanada mitkommen soll, gehören laut der Zeitschrift Katrina McKeever, Charlotte Pool und ein bisher unbekannter Mitarbeiter gehören. Daneben solle ein "Operations Manager" die Royals begleiten.

Miguel Head ist Prinz Williams rechte Hand als Privatsekretär.
Miguel Head ist Prinz Williams rechte Hand als Privatsekretär.
© Dana Press

Kates wichtigste Helfer

Alle Augen richten sich natürlich auf Herzogin Catherine Looks und ihre Frisuren. Dafür verantwortlich sind Friseurin Amanda Cook Tucker und Stylistin Natasha Archer, die zuvor "nur" persönliche Assistentin war, inzwischen aber den royalen Kleiderschrank überwacht. Amanda Cook Tucker ist immer zur Stelle, wenn es darum geht, sie für einen großen Auftritt passend zu stylen.

Eine ihrer neuen Aufgaben könnte jetzt sein, auch für Prinzessin Charlotte, die das erste Mal bei einer offziellen Auslandsreise dabei ist, die passenden Outfits herauszusuchen. Abgestimmt auf das, was Mama Catherine gerade trägt.

Karen Diehn mit Material von Danapress Gala

Mehr zum Thema