VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Er kritisiert ihre Kochkünste

Prinz William, Herzogin Catherine
© Getty Images
Endlich mal was anderes zu essen! Bei einem Gala-Dinner scherzten Catherine und Prinz William über die Kochkünste der Herzogin

Prinz William und Herzogin Catherine schlugen sich am Mittwoch (22. Juni) die Bäuche für den guten Zweck voll. Bei einem Gala-Dinner zugunsten des East-Anglia-Kinderhospizes, dessen Schirmherrin die 34-Jährige ist, ließ sich das royale Paar ein Fünf-Gänge-Menü schmecken.

Prinz William freute sich auf Gourmet-Event

Die exklusive Wohltätigkeitsveranstaltung mit zahlungkräftigen Gästen fand im Landhaus Houghton Hall in Norfolk statt. Zubereitet wurden feine Speisen von den fünf Sterneköchen Galton Blackiston, Sat Bains, Claude Bosi, Tom Kerridge und Mark Edwards.

Besonders Prinz William schien sich auf das Gourmet-Event zu freuen. Seine Ehefrau deutete laut "dailymail.co.uk" vor Reportern an, dass er eine Pause von dem von ihr zubereiteten Essen benötigte. "William muss die meiste Zeit meine Kochkünste ertragen", scherzte die zweifache Mutter.

Und der 34-Jährige fügte mit einem Augenzwinkern hinzu: "Das ist der Grund, warum ich so dünn bin."

Kleid-Recycling

Zumindest die Herzogin scheint trotz zweier Schwangerschaften tatsächlich seit mindestens fünf Jahren kein Gramm zugelegt zu haben. Denn sie kam wieder in einem "recycelten" Outfit zum Dinner. In dem paillettenbestickten Kleid von Jenny Packham hatte sie sich bereits 2011 bei einer Gala gezeigt.

Herzogin Catherine sah 2011 schon genau so zauberthaft wie heute in ihrem Jenny-Packham-Kleid aus.
Herzogin Catherine sah 2011 schon genau so zauberthaft wie heute in ihrem Jenny-Packham-Kleid aus.
© Getty Images
iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken