VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Pikant! Darum hat ihre Haushälterin jetzt gekündigt

Prinz William, Herzogin Kate
Prinz William, Herzogin Kate
© Getty Images
Prinz William und Kate Middleton müssen sich mit der Kündigung ihrer Haushälterin Sadie Rice auseinandersetzen. Vor allem die Begründung für die Niederlegung der Tätigkeit lässt aufhorchen

Prinz William und Herzogin Catherine müssen sich nach einer neuen Haushälterin für ihr Anwesen in Norfolk umsehen. Ihre bevorzugte Hausangestellte Sadie Rice hat nämlich jetzt gekündigt und möchte keinen weiteren Tag für die Familie arbeiten.

Vorwürfe gegen Prinz William und Herzogin Catherine 

Wie "The Sun" berichtet, war die 35-Jährige in den letzten zwei Jahren für Prinz William und Herzogin Catherine tätig. Ein Insider zu den Gründen der Arbeitsniederlegung: "Sadie ist eine harte Arbeiterin, aber die Anforderungen waren zuletzt zu hoch, auch für sie". Zudem sollte sie mehr Zeit in London verbringen: "Sie wollten, dass sie mehr Zeit im Kensington Palast verbringt und die Belastungen wurden immer mehr. Sie konnte abseits der Arbeit kein normales Leben mehr führen. Das war ein großer Verlusts".

Sadie Rice hat genug

Sadie Rice war Prinz William und Herzogin Catherine in den vergangenen zwei Jahren eine große Hilfe in der Organisation ihres Haushalts. Sie kochte, kaufte ein und putzte. Zuletzt wurde spekuliert, ob William und Kate Angestellte vom scheidenden Prinz Philip übernehmen würden, um die Belastungen für den Einzelnen einzudämmen. Doch scheinbar konnte auch dieser Plan Sadie Rice in ihrem Entschluss nicht mehr umstimmen.

Hausangestellte Sadie Rice hat keine Lust mehr auf die Arbeit bei Prinz William und Herzogin Catherine 
Hausangestellte Sadie Rice hat keine Lust mehr auf die Arbeit bei Prinz William und Herzogin Catherine 
© Screenshot / facebook.com/Ricer82

Unsere Videoempfehlung:

tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken