VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Das ist ihre Kanada-Reiseroute

Prinz William + Herzogin Catherine
© Getty Images
Prinz William und Herzogin Catherine besuchen im September Kanada. Erste Tourdetails gibt es jetzt. Aber die Frage, ob sie ihre Kinder mitbringen, bewegt weit mehr als ihre Ziele

Zum zweiten Mal erwartet man in Kanada royalen Besuch von Prinz William und seiner Frau Herzogin Catherine. Im September wird das Paar eine Woche zu Gast sein. In welcher Stadt und in welcher Region man sich auf sie freuen kann, wurde jetzt bekannt gegeben.

Prinz William und Herzogin Catherine: Die Kinder-Frage

Während also die Reiseroute der Cambridges inzwischen klar ist und man sich vor Ort sicherlich bereits rüstet, ist eine Frage nach wie vor unbeantwortet. Werden William und Kate ihre beiden Kinder George, drei Jahre, und Charlotte, ein Jahr, mit auf ihre "Royal Tour" nehmen? Vor allem amerikanische Medien gehen fest davon aus und schreiben schon von einer der "vierköpfigen Familie auf Reisen" - doch vom Palast gibt es bislang keine Bestätigung dazu, ob die Mini-Royals die Eltern tatsächlich begleiten werden.

Insofern ist es reine Spekulation, wenn man vermutet, dass sie auch bei dem einen oder anderen Termin dabei sein könnten. Möglich ist genauso, dass sie daheim in Anmer Hall oder im Kensington Palace bleiben mit Nanny Maria, während der Queen-Enkel und seine Frau im Auftrag der Krone unterwegs sind.

Die royale Route

Los geht es am 24. September in Victoria (British Columbia). Von dort aus geht es am 25. September nach Vancouver. Es folgt am 26. September ein Abstecher an die Pazifikküste und in den "Great Bear Rainforest", einen Regenwald, wo sie auch verschiedene wilde Tiere vom Grizzlybär bis zu Seelöwen sehen könnten. Am gleichen Tag soll es außerdem ins Gebiet der Bella Bella Indianer gehen.

Am 27. September werden William und Kate in Kelowna und Whitehorse erwartet, ehe es am 29. September zurück nach Victoria geht. Der vorletzte Tage der Reise führt sie nach Haida Gwaii, einer Inselgruppe vor der Küste British Columbias. Am 1. Oktober geht es von Victoria zurück nach England.

Man darf gespannt sein, ob und wann der Palast sich zur Frage äußern wird, die alle jetzt interessiert. Für Prinz George wäre es die zweite offizielle Auslandsreise (nach Neuseeland und Asutralien) mit seinen Eltern. Für Prinzessin Charlotte wäre es eine Premiere.

Gala

Mehr zum Thema