Prinz William + Herzogin Catherine Castingshow-Fans


Prinz William und seine Kate machen es sich wie viele andere am Samstagabend gerne vor dem TV gemütlich. Ihre Lieblingssendung? Eine ganz bestimmte Castingshow

Ein ganz normaler Samstagabend sieht bei Prinz William und Herzogin Catherine offenbar so aus, wie bei vielen anderen auch: Die beiden Royals machen es sich vor dem Fernseher gemütlich. Wie sie jetzt bei der Charity-Gala mit Gary Barlow am Dienstag (6. Dezember) erzählten, sind sie leidenschaftliche Fans der Castingshow "X Factor".

"Sie haben beide gesagt, dass sie gerne 'X Factor' sehen - wie unglaublich ist das denn?", erzählte der britische "X Factor"-Kandidat Marcus Collins laut dem britischen "Mirror". Während in Deutschland gerade der Polizist David Pfeffer zum "X Factor"-Gewinner gekürt wurde, steht in England erst am kommenden Wochenende das Finale an.

Weil Gary Barlow in der britischen "X Factor"-Jury sitzt, hatte Marcus Collins die Gelegenheit, das Adelspaar persönlich kennenzulernen."Sie haben gefragt, ob ich nervös bin wegen dem Wochenende und ich hab gesagt, dass ich es kaum abwarten kann. Kate sagte, sie sei sehr erstaunt gewesen, dass meine Stimme live so viel stärker sei als im Fernsehen. Ich kann es gar nicht glauben", erzählte der Kandidat beeindruckt.

William und Kate haben seit ihrer Hochzeit immer wieder bewiesen, dass sie bodenständig leben wollen. So sieht man Herzogin Catherine in Wales oft beim Einkaufen im Supermarkt und Prinz William schiebt als Rettungspilot der Royal Airforce wie jeder andere auch Nachtdienst. Außerdem trug Catherine zu Barlows Charity-Gala wieder ein Kleid von der Stange - dieses Mal ein Spitzendress der Marke "Zara".

Bei so viel Volksnähe kann man sich Prinz William und Herzogin Catherine fast wirklich am Samstag im Jogginganzug vor dem Fernseher vorstellen.

sst

gala.de


Mehr zum Thema