VG-Wort Pixel

Prince + Princess of Wales Trauriger Auftritt in Sandringham

Prinz William und Catherine, Princess of Wales, am 15. September in Sandringham.
Prinz William und Catherine, Princess of Wales, am 15. September in Sandringham.
© Samir Hussein / WireImage / Getty Images
News zum Tod von Queen Elizabeth im GALA-Ticker: Prinz William und Catherine, Princess of Wales, zeigen sich in Sandringham +++ Prinzessin Anne ist in Glasgow +++ Prinz Edward und Gräfin Sophie von Wessex besuchen Manchester.

Das Ende einer Ära: Queen Elizabeth ist am Nachmittag des 8. September 2022 "friedlich auf Balmoral gestorben". Sie wurde 96 Jahre alt. Das gab der Buckingham Palast um 19:30 Uhr deutscher Zeit in einer offiziellen Stellungnahme bekannt. Wir fassen die neuesten Entwicklungen rund um den Tod der Königin in unserem News-Ticker für Sie zusammen.

Queen Elizabeth ist tot: Alle Infos im News-Ticker

15. September 2022

Prinz William und Catherine, Princess of Wales, bestaunen Blumenmeer in Sandringham

Nach der bewegenden Sarg-Prozession am 14. September zeigen sich Catherine, Princess of Wales, 40, und Prinz William, 40, in Sandringham. Mit traurigen Mienen bestaunen der Herzog und die Herzogin von Cornwall und Cambridge die vielen Beileidsbekundungen und Blumenarrangements, die sich nach dem Tod von Queen Elizabeth am 8. September hier angesammelt haben. 

Catherine, Princess of Wales, begrüßt die wartende Menge in Sandringham.
Catherine, Princess of Wales, begrüßt die wartende Menge in Sandringham.
© Chris Jackson / Getty Images
Catherine, Princess of Wales, liest sich nachdenklich die Trauerkarten zu Ehren der verstorbenen Queen Elizabeth durch.
Catherine, Princess of Wales, liest sich nachdenklich die Trauerkarten zu Ehren der verstorbenen Queen Elizabeth durch.
© Chris Jackson / Getty Images

Prinzessin Anne ist in Glasgow

Prinzessin Anne, 72, ist indes nach Schottland – jenes Land, in dem ihre Mutter ihren letzten Atemzug tat – gereist. Bei einem Besuch im Central Chambers in Glasgow begrüßt die 72-Jährige die Trauernden, bevor sie sich anschließend mit Vertreter:innen von Organisationen trifft, deren Schirmherrin ihre verstorbene Mutter war.

Prinzessin Anne ist in Glasgow angekommen.
Prinzessin Anne ist in Glasgow angekommen.
© ASSOCIATED PRESS | John Linton / Picture Alliance

Prinz Edward: Emotionaler Auftritt mit Gräfin Sophie von Wessex

Auch Prinz Edward, 58, und Gräfin Sophie von Wessex, 57, gönnen sich keine Pause und sind am heutigen Donnerstag nach Manchester gefahren. Das Ehepaar nimmt Blumen zu Ehren der verstorbenen Queen entgegen und spricht mit den Trauernden, die für den royalen Besuch in die Stadt gekommen sind.

Prinz Edward nimmt am 15. September Blumen zu Ehren seiner verstorbenen Mutter entgegen.
Prinz Edward nimmt am 15. September Blumen zu Ehren seiner verstorbenen Mutter entgegen.
© EPA | Adam Vaughan / Picture Alliance
Gräfin Sophie von Wessex spricht in Manchester mit Trauernden. 
Gräfin Sophie von Wessex spricht in Manchester mit Trauernden. 
© EPA | Adam Vaughan / Picture Alliance

Menschenmassen in London

Am 14. September 2022 hat Queen Elizabeth den Buckingham Palast zum letzten Mal verlassen und wurde nach einer emotionalen Prozession in der Westminster Hall aufgebahrt. Bis zum Morgen ihres Staatsbegräbnisses am 19. September kann sich das Volk nun von seiner Königin verabschieden – und der Andrang ist enorm! Erste Fotos aus London zeigen eine immer länger werdende Schlange von tausenden Trauernden, die der Queen die letzte Ehre erweisen wollen. Am Donnerstagmorgen war die Schlange über vier Kilometer lang.

Tausende Menschen stehen am Ufer der Themse Schlange, um Queen Elizabeth (†96) am 14. September 2022 in der Westminster Hall in London bei ihrer Aufbahrung zu sehen.
Tausende Menschen stehen am Ufer der Themse Schlange, um Queen Elizabeth (†96) am 14. September 2022 in der Westminster Hall in London bei ihrer Aufbahrung zu sehen.
© Rob Pinney / Getty Images

Für die Royal Family geht am heutigen Donnerstag trotz der emotionalen Prozession am Mittwochnachmittag ein straffes Programm weiter: Die Princess of Wales, 40, und Prinz William, 40, werden in Sandringham erwartet, Prinz Edward, 58, und Gräfin Sophie von Wessex, 57, besuchen Manchester und Prinzessin Anne, 72, reist mit ihrem Ehemann nach Glasgow. Einzige Ausnahme: König Charles III, 73. Der neue Monarch hat nach dem Protokoll "Operation London Bridge" heute einen Tag Pause und kann in seinem Haus Highgrove in Gloucestershire etwas zur Ruhe kommen.

Weitere News zum Tod der Queen

Die News der vergangenen Tage rund um den Tod von Queen Elizabeth lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: pictue-alliance.com, gettyimages.com, dailymail.co.uk

aen Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken