VG-Wort Pixel

Prinz Louis Palast gibt Taufdatum bekannt

Wow! Sie hat es schon wieder getan: Nur sieben Stunden nach der Geburt ihres dritten Kindes zeigt sich Herzogin Catherine, als wäre nichts gewesen. Neben einem sichtlich stolzen Prinz William und mit dem Neugeborenen auf dem Arm strahlt sie für die Fotografen. 
Wow! Sie hat es schon wieder getan: Nur sieben Stunden nach der Geburt ihres dritten Kindes zeigt sich Herzogin Catherine, als wäre nichts gewesen. Neben einem sichtlich stolzen Prinz William und mit dem Neugeborenen auf dem Arm strahlt sie für die Fotografen. 
© Getty Images
Am 23. April wurde Prinz Louis, das dritte Kind von Herzogin Catherine und Prinz William, geboren. Nun steht fest, wenn er getauft wird

Jetzt geht es ganz schnell: Der Kensington Palast hat im Namen von Herzogin Catherine, 36, und Prinz William, 35, verkündet, wann Prinz Louis in die Kirche aufgenommen wird. 

Das ist das Taufdatum von Prinz Louis

Auf dem offiziellen Twitter-Account heißt es: "Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich bekannt geben zu können, dass die Taufe von Prinz Louis am Montag, den 9. Juli im The Chapel Royal, St. James's Palace, London stattfinden wird. Prinz Louis wird vom Erzbischof von Canterbury, dem Obersten Justin Welby, getauft werden." Mehr Details sind noch nicht bekannt. Das betrifft auch eine weitere wichtige Frage. 

Wer werden die Paten?

Die britische Presse munkelt, dass es kein Mitglied der Royals werden wird, sondern Freunde des Elternpaares. So war es auch schon bei Prinz George, 4, und Prinzessin Charlotte, 3, gewesen. 
Prinz Louis war am 23. April im St Marys Hospital in London zur Welt gekommen. Eine schnelle Taufe nach der Geburt liegt in der Tradition des britischen Königshauses. Wie Kate und William das Fest - vermutlich - planen, darüber gibt der britische Adelsexperte Richard Fitzwilliams Auskunft. Was er sagt, lesen Sie hier.  

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken