VG-Wort Pixel

Prinz Louis Darum unterscheidet sich seine Schullaufbahn von der seiner Geschwister

Prinz Louis schlägt einen anderen schulischen Weg ein als seine Geschwister George und Charlotte.
Mehr
Prinz Louis steht eine große Veränderung bevor. Der Drittgeborene der Cambridges muss seinen Kindergarten verlassen. Doch in die Fußstapfen seiner Geschwister wird er nicht treten können.

Spätestens seit dem 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth, 96, ist ihr Urenkel Prinz Louis in aller Munde. Der pfiffige Vierjährige sorgte erstmals bei mehreren offiziellen Auftritten in Folge für Aufmerksamkeit – und stahl seinen Geschwistern Prinz George, 8, und Prinzessin Charlotte, 7, damit fast die Show. Nun steht ein neuer Lebensabschnitt für das royale Mini-Dreiergespann an – und der Jüngste schlägt einen vollkommen anderen Weg als die beiden Älteren ein.

Prinz Louis: Der Umzug bedeutet für ihn einen gewöhnungsbedürftigen Neuanfang

Herzogin Catherine, 40, und Prinz William, 40, sollen laut "Express" in Kürze ihre Umzugskartons packen. Die Cambridges ziehen Richtung Windsor und werden sich nicht weit von der Königin niederlassen. Für die Kinder bedeutet das einen Schulwechsel – und Louis wird dabei erstmals nicht den vorgegebenen Pfaden seiner Geschwister folgen. Wie es für den zauberhaften Dreikäsehoch weitergehen soll, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quelle: express.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken