Prinz Louis: Alle Infos zum jüngsten Sohn von William und Kate

Gala fasst alle wissenswerten und süßen Information zu Prinz Louis zusammen.

Herzogin Catherine und Prinz Louis

Prinz Louis erblickte am 23. April 2018 als drittes Kind von Prinz William und Herzogin Catherine das Licht der Welt. Er steht hinter Großvater Prinz Charles, Vater William sowie seinen Geschwistern Prinz George und Prinzessin Charlotte auf Platz fünf der britischen Thronfolge.

Prinz Louis mag die Natur

Bei einem Termin im September 2019 verriet Kate Besucherin Sarah Griffiths, 25, ein süßes Detail über Louis: Er liebe es, Blumen zu riechen und sei gerne draußen. Eine Entwicklung, die Kate sicherlich sehr freuen wird. In einem Statement auf Instagram anlässlich der Präsentation eines von ihr mitgestalteten Gartens für die "Chelsea Flower Show" sagte sie einige Monate zuvor:  "In den letzten Jahren hat sich ein Großteil meiner Arbeit auf die frühen Jahre [von Kindern] konzentriert und wie wichtig sie für den späteren Werdegang sind. Ich glaube, dass der Aufenthalt im Freien, wenn man jung ist, den Grundstein legen kann, dass die Kinder glückliche und gesunde Erwachsene werden."

Bei Prinz Louis' ersten Schritten durften Royal-Fans zuschauen

Mitte Mai 2019 gab der Palast Videos und Fotos heraus, die Prinz Louis beim Spielen mit Charlotte und George zeigen - und siehe da, der Mini-Royal war ganz schön flott auf den Beinen, wackelte tapsig auf seinen süßen Beinchen von links nach rechts. Ein besonderer Meilenstein, an dem die Royals ihre Fans teilhaben ließen.

Prinz George, Prinzessin Charlotte + Prinz Louis

Palast veröffentlicht neue Aufnahmen

19.Mai 2019  Zwischendurch müssen Prinz George und Prinzessin Charlotte ihre royalen Füßchen natürlich im Gartenbach abgekühlen.
Der Kensington Palast veröffentlicht neue Fotos von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Gemeinsam mit ihren Eltern Prinz William und Herzogin Catherine spielen sie draußen in der Natur.
©Gala

Erster öffentlicher Auftritt mit nur 14 Monaten 

Seinen ersten richtigen öffentlichen Auftritt hatte Prinz Louis bei der jährlichen Militärparade "Trooping the Colour" im Juni 2019. Auf dem Arm von Papa William und Mama Kate war er zum ersten Mal auf dem Balkon des Buckingham Palastes dabei, um dem Volk zuzuwinken - und das tat Louis wie ein Profi! Genug Vorbilder hat er ja ... 

Im Gegensatz zu seinem jüngerem Bruder scheint Prinz George nicht allzu angetan zu sein vom ganzen Trubel.

Dieses besondere Buch hat Prinz Louis im Schrank

Laut der britischen Zeitung "The Sun" hat Prinz Harry seinem Neffen zur Taufe eine Ausgabe des Kinderbuch-Bestsellers "Winnie The Pooh" von Autor Alan Alexander Milne geschenkt - und dafür stolze 8.000 britische Pfund (umgerechnet 9.000 Euro) ausgegeben! Was das Exemplar so wertvoll macht: Es gehört zur ersten Auflage von 1926, die nur 30.000 Stück umfasste. Harry selbst soll es geliebt haben, wenn ihm seine Mutter Prinzessin Diana aus Kinderbüchern vorgelesen habe, verriet damals ein Insider. Dasselbe wünsche er sich auch für Prinz Louis und seine Geschwister. 

Prinz Louis: Ein Prinz wird flügge

Die Freude war groß, als Herzogin Catherine und Prinz William die frohe Botschaft über die Geburt eines weiteren Kindes verkündeten. Verstärkung für George und Charlotte, die regelmäßig die Herzen der Fans erwärmten, und eine Verstärkung für das Haus Windsor - das war Musik in den Ohren der Öffentlichkeit. 

Das erste Mal sah man den kleinen Louis Arthur Charles am Tag seiner Geburt, als seine Eltern mit ihm vor das St. Mary's Hospital in London traten. Liebevoll umhüllt von einer warmen Decke lag der Kleine im Arm von Mama Kate, die - wie Papa William - vor Glück strahlte. Danach wurde es ruhig im Louis. Fernab des Presserummels lebte er sich im Appartement 1A im Kensington Palast in das Familienleben der Royals ein.

Am 9. Juli 2018 wurde Louis im St. James Palast getauft. Zur Freunde der Royal-Fans ließ sich die Familie Cambridge mit seinen Gästen bei der Ankunft fotografieren. Auch das offizielle Tauffoto gewährte einen neuen Blick auf Louis.

Taufe von Prinz Louis

Ein großer Tag für Herzogin Catherine und Prinz William

Die royale Familie verlässt nach der Taufzeremonie die Kirche. Vorneweg, an den Händen von Prinz William, Prinzessin Charlotte und Prinz George. 
Festlich gekleidet verlassen die beiden Geschwisterchen Prinzessin Charlotte und Prinz George die Kirche. 
Die schwangere Pippa Middleton und ihr Mann James Matthews nach der Zeremonie in der Royal Chapel St Jame's. 
Herzogin Camilla und Prinz Charles beim Verlassen der Kapelle nach der Zeremonie. Im Hintergrund laufen Prinz William und Herzogin Catherine mit dem soeben getauften Prinz Louis. 

9

Weil das Nesthäkchen der Familie für öffentliche Auftritte zunächst noch zu klein war, bekam man ihn in den kommenden Monaten nur auf Fotos, die Kate und William gezielt an die Medien gaben, zu sehen. Zum Beispiel anlässlich des 70. Geburtstags von Opa Prinz Charles im November, einem Weihnachtsgruß der Cambridges im Dezember oder dem ersten Geburtstag von Louis am 23. April 2019.

Dieses Foto von Prinz Louis zur Feier seines ersten Geburtstags am 23. April 2019 veröffentlicht.

Die jüngsten Aufnahmen zeigten Prinz Louis am Rande eines Polospieles im Juli 2019. Und wie es so ist, wenn die Kinder plötzlich laufen lernen: Mama Kate hat alle Hände voll zu tun, dass ihr Nesthäkchen nicht ausbüxt... 

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Gemeinsamer Ausflug mit ihren Kindern George, Charlotte, Louis und Archie

Herzogin Catherine und Prinz Louis
Herzogin Catherine mit Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte
Herzogin Catherine mit ihren Kindern Louis, Charlotte und George
Herzogin Catherine und ihre Kinder

20

Verwendete Quelle: Daily Mail, "Hello"-Magazine, PEOPLE, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals