präsentiert von

Prinz Harry zur Hochzeit: Diese besondere Geschenk macht ihm Emmanuel Macron

Emmanuel Macron will Prinz Harry zur Hochzeit etwas "Einzigartiges" von einer Luxus-Marke schenken. Ob sich der Brite darüber freut?

Was schenkt man bloß einem Prinzen zur Hochzeit? Diese Frage stellen sich nicht gerade viele Leute auf der Welt. Doch die Gäste der royalen Vermählung von und schon, unter ihnen auch . Der Staatspräsident von Frankreich ließ sich laut "The Telegraph" etwas ganz Besonders einfallen: Ein Feuerzeug.

Ein Feuerzeug für Prinz Harry?

Doch natürlich handelt es sich dabei nicht um irgendein x-beliebiges Feuerzeug, sondern um ein Stück aus einer James-Bond-Kollektion der französischen Marke "ST Dupont". Doch ist dieses Geschenk wirklich so klug gewählt? Schließlich hat Harry seiner Meghan zuliebe erst vor Kurzem das Rauchen aufgegeben - zumindest im Haus. Ob die baldige Ehefrau es da so gut findet, dass ihrem Liebsten ein Feuerzeug geschenkt wird, das ihn möglicherweise wieder zum Rauchen motiviert? Doch wahrscheinlich geht es bei dem Geschenk sowieso eher um als um die Funktion.

Emmanuel Macron legt Wert auf Luxus

Außerdem ist das Feuerzeug ja zum Glück auch nicht das einzige Accessoire in der Kollektion. Das Reiseköfferchen beinhaltet außerdem noch einen Zigarrenschneider, einen Kugelschreiber und Manschettenknöpfe, die alle in Form einer Pistole angeordnet und jeweils mit dem 007-Logo versehen sind. Doch während die Luxus-Firma das Geschenk noch zuvor bestätigte, ist sie sich jetzt nicht mehr sicher, dass Macron dem britischen Prinzen wirklich ein Feuerzeug schenkt. Immerhin, bei der Marke "ST Dupont" soll es bleiben. Ob nun ein Feuerzeug, ein Kuli oder Knöpfe, "einzigartig" wird das Geschenk mit Sicherheit sein, so ein Sprecher. Außerdem wird es höchstwahrscheinlich eine Nachricht von Präsident Macron oder sogar eine Gravur beinhalten.

Prinz Harry + Meghan Markle

Die skurrilsten Regeln für ihre Hochzeitsgäste

Während wir uns die Hochzeit von Harry und Meghan entspannt vor dem Fernseher ansehen können, müssen sich die geladenen Gäste an bestimmte Vorschriften halten - und die Regeln, die es zu beachten gilt, sind ziemlich extravagant.
© Gala

 

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Die royale Hochzeit des Jahres

21. Mai 2018  Das offizielle Hochzeitsbild von Harry und Meghan ist da! Das frisch vermählte Pärchen lacht zufrieden in die Kamera des bekannten englischen Fotografen Alexi Lubomirski. Für die offiziellen Porträts wählt Alexi Lubomirski einen Hintergrund im Schloss Windsor. Königlicher geht es nicht.
21. Mai 2018  Auf dem offiziellen Pärchenfoto lachen Herzogin Meghan und Prinz Harry erleichtert in die Kamera des britischen Star-Fotografen Alexi Lubomirski.
21. Mai 2018  Einige Blumen, die zu dem schlichten Strauß gebunden wurden, hat Prinz Harry für seine Braut im Palastgarten gepflückt.
Der Brautstrauß von Herzogin Meghan hat seinen Platz in der Westminster Abbey in London gefunden. Hier lag zuletzt der von Herzogin Catherine 2011.

131

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema