VG-Wort Pixel

Prinz Harry Im 2. Trailer vergleicht er das Schicksal von Lady Di (†) mit der Krise um Herzogin Meghan

Prinz Harry möchte verhindern, dass seine Frau das gleiche Schicksal wie einst seine Mutter erleidet.
Mehr
Im neuen Netflix-Trailer für die Dokumentation von Prinz Harry und Herzogin Meghan werden der Royal Family überraschend scharfe Vorwürfe gemacht. Doch eine Sache sticht besonders hervor – Harrys Worte über Lady Di (†) und Meghan.

Bereits der erste Trailer der Netflix-Dokumentationsserie von Prinz Harry, 38, und Herzogin Meghan, 41, sorgte für viel Gesprächsstoff. Doch die zweite Preview, die nun ins Netz gestellt wurde, spricht eine wesentlich deutlichere Sprache: Während die ersten Bilder der Dokumentation vor allem auf Emotionen ausgelegt waren und private Einblicke in das Leben von Harry und Meghan lieferten, um Empathie seitens der Zuschauer:innen hervorzurufen, richtet sich der zweite Trailer direkt gegen die Royal Family.

Prinz Harry: Er spricht über den "Schmerz und Leid von Frauen", die in seine Familie einheiraten

In den neuen Aufnahmen richtet der Prinz nun deutliche Worte an seine Familie und macht sie nicht nur für das Leid verantwortlich, das seiner Frau Meghan widerfahren ist – er zieht auch eine direkte Parallele von ihr zu seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana, †36. Im Video sehen Sie, was Harry seiner Familie nun vorwirft und warum er so starke Ähnlichkeiten zum tragischen Schicksal von Lady Diana sieht.

Verwendete Quelle: Netflix

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken