Prinz Harry über die Paparazzi-Jagd auf Diana: "Wie ein Rudel Hunde..."

Prinz Harry spricht in der großen Diana-Dokumentation auch über die schlimme Paparazzi-Jagd auf seine Mutter

Allerhand Schlagzeilen über Prinzessin Diana und ihre letzten Stunden vor dem tödlichen Unfall im Jahr 1997 machen gerade die Runde. Grund ist eine Dokumentation des Senders BBC zum 20-jährigen Todestag der Prinzessin. In dieser sprechen auch Prinz William und Prinz Harry und enthüllen ihre bisher geheimsten Gefühle. Zwischen all die Trauer mischt sich auch immer noch Wut bei den Prinzen - Wut auf diejenigen, die für die Tragödie eine Mitschuld tragen: Die Fotografen, die ihrer Mutter mit Autos hinterherjagten, bis es schließlich zu dem Unfall kam.

Prinz Harry schildert die Ereignisse

"Eines der härtesten Dinge, mit denen ich zurechtkommen muss, ist die Tatsache, dass die Leute, die sie in den Tunnel verfolgt haben, auch die Leute waren, die sie anschließend fotografiert haben, als sie sterbend auf dem Rücksitz lag", so Prinz Harry in der Dokumentation laut "Mirror".

Auch lange vor ihrem Tod wurde die Prinzessin von Paparazzi verfolgt. "Ich meine, ein ganzes Rudel, wie ein Rudel Hunde, folgte ihr, jagte sie, belästigte sie, rief ihren Namen, spuckte sie an, versuchte, eine Reaktion zu bekommen, um ein Foto davon zu bekommen, wie sie sich aufregt."

Er wollte seine Mutter beschützen

Eine schlimme Situation für den damals kleinen Harry, der sehr unter den Strapazen litt. "Der Schaden für mich war der, dass ich als kleiner Junge im Alter von acht, neun oder zehn Jahren, wie alt auch immer, meine Mutter schützen wolle und es sehr schwer fand, sie so aufgeregt zu sehen.

Folgende Video-Empfehlung haben wir für Sie: 

Prinz William + Prinz Harry

So erfuhren sie vom Tod ihrer Mutter

Prinz William, Prinz Harry, Prinz Charles
Vor 20 Jahren geriet das Leben von Prinz William und Prinz Harry komplett aus den Fugen: Ihre Mutter Lady Diana verstarb bei einem tödlichen Autounfall. Wie die jungen Royals vom Tod ihrer Mutter erfuhren, erzählen sie anlässlich Dianas' Todestages in einer BBC-Dokumentation.
©Gala

 

Prinzessin Diana (†)

Königin der Herzen - ein Rückblick

1. Juli 2018  Diana bleibt einfach unvergessen! Die Königin der Herzen wäre heute 57 Jahre alt geworden. 
06. September 1997
September 1997
September 1997

35

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals