Prinz Harry: "Er macht einen gewaltigen Fehler"

Prinz Harry in der Kritik. Insider berichten, er lasse sich zu sehr von seiner Meghan beeinflussen, zum Negativen. Das sieht ein langjähriger Hof-Kenner aber ganz anders  

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Termin am 13. Februar 2018 in Edinburgh, Schottland
Hat Herzogin Meghan einen negativen Einfluss auf Prinz Harry? Insider sind geteilter Meinung.

Lässt sich Prinz Harry von seiner Ehefrau Herzogin Meghan negativ beeinflussen? Der Royal habe sich komplett verändert seit seiner Hochzeit mit der amerikanischen Schauspielerin, so Insider. Alkohol und Kaffee: verboten! Die Beziehung zu Bruder William und seiner Kate: abgekühlt. Die australische Journalistin Amanda Platell warnt in einem Interview mit "The Express": "Ich denke, er macht einen gewaltigen Fehler". Hof-Fotograf Arthur Edwards dagegen findet Harry im Gespräch mit dem "Daily Express" immer noch für entzückend, lediglich reifer. Harry muss nicht mehr immer den Clown spielen, verriet ein Insider der GALA. Meghan habe ihm geholfen, die Maske abzulegen. Die unkonventionelle Amerikanerin scheint also doch nicht das Schlechteste aus ihm herauszuholen Im Gegenteil: Vielleicht kitzelt sie nur die besten Seiten aus ihrem Prinzen heraus.

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

24. Februar 2019   Herzogin Meghan und Prinz Harry Hand in Hand: Das Ehepaar besucht eine Schule in Asni, Marokko.
24. Februar 2019   Das royale Paar posiert für ein Gruppenfoto mit Schülerinnen und Mitarbeiterinnen der "Education For All"-Organisation in dem marokkanischen Dorf Asni.
24. Februar 2019   Meghan scheint sich über ihr Henna-Tattoo mit filigranen Blüten zu freuen.
23. Februar 2019   Stilvoller Gang über den roten Teppich: Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrer Ankunft am Flughafen in Casablanca. 

103


Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema