Prinz Harry allein: Schwangere Herzogin Meghan muss Termin absagen

Herzogin Meghan musste sich am sechsten Tag der Australienreise eine kleine Auszeit nehmen und sagte einen Termin ab

Es ist ein straffes Program, dass bei Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, in diesen 16 Tagen auf dem Zettel steht. Das Paar besucht unter anderem Australien, Neuseeland und Fiji und erfährt auf ihrer Reise viel von Land und Leuten. Klar, dass der schwangeren Meghan dieses Programm mal schnell zu viel werden kann, schließlich ist sie im vierten Monat. Und so nahm sich die werdende Mutter an Tag Sechs eine kleine Auszeit und ließ einen Termin ausfallen.

Prinz Harry überreichte die Medaillen bei einem Straßenrennen für die Invictus Games

Herzogin Meghan war müde

Harry überreichte die Medaillen bei einem Straßenrennen für die Invictus Games am Sonntagmorgen alleine, Meghan fehlte leider. Grund soll die Eröffnungszeremonie am Vorabend gewesen sein, die für Müdigkeit bei der Herzogin sorgte. Laut dem "Hello"-Magazine soll Harry seine Frau angehalten haben, ein bisschen langsamer zu machen. Und so hörte Meghan auf ihren Mann und ruhte sich lieber aus - doch nur am Morgen.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447

Zur Mittagszeit wieder fit

Zur Mittagszeit erschien sie ausgeruht beim Mittagessen mit dem australischen Premierminister Scott Morrison, 50, im Restaurant "The Pavilion". Auf Fotos sieht man Harry und Meghan, wie sie zuvor ein paar Kinder treffen und mit ihnen sprechen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan treffen ein paar Kindern beim Mittagessen mit dem australischen Premierminister Scott Morrison

 Später schauten sie von einem Boot aus beim Segeln zu. 

Herzogin Meghan und Prinz Harry schauen beim Segeln zu

 Meghan ist also nach einem Morgen Ruhe wieder ganz fit und wie gewohnt an der Seite ihres Mannes. Man wird es ihr aber nicht übel nehmen, wenn sie in den nächsten Tagen  mal die Notbremse zieht und Harry den ein oder anderen Termin alleine absolvieren lässt.

Verwendete Quellen: Hello!

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Barfuß und total verliebt spazieren sie den Strand entlang

Herzogin Meghan und Prinz Harry am Bondi Beach
Ohne Rücksicht auf die royale Etiquette gehen Meghan und Harry am vierten Tag ihrer Australien-Reise barfuß den Bondi Beach entlang.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals