Prinz Harry: Wird er einen Ehering tragen?

Seit 2011 ist Prinz William mit Herzogin Catherine verheiratet. Einen Ehering trägt der Royal trotzdem nicht - aus persönlichen Gründen. Wird es sein Bruder Prinz Harry anders machen?

Die meisten Paare stecken sich als Zeichen ihrer Liebe und ewiger Treue während ihrer Trauung Eheringe an. Prinz William und Herzogin Catherine verzichteten bei ihrer Hochzeit auf diese Tradition: Lediglich Kate bekam von William einen Hochkaräter angesteckt. Der Bräutigam selbst bekam keinen und zeigt sich bis heute schmucklos. Während Herzogin Catherine ihren Ehering meist neben ihrem Saphir-Verlobunsgring trägt, trägt Prinz William keinen Ehering. 

Wie entscheidet sich Prinz Harry?

Am 19. Mai wird auch sein jüngerer Bruder den Bund der Ehe eingehen: Prinz Harry wird in der St. George's Kapelle in Windsor seine Verlobte Meghan Markle heiraten. Doch ob der 33-Jährige nach seiner Hochzeit - anders als William - einen Ehering tragen wird, ist noch unklar. Harry kann wie sein Bruder frei entscheiden, ob er das Schmuckstück tragen möchte oder nicht.

Einzigartiger Verlobungsring für Meghan Markle 

Bei seiner künftigen Ehefrau sieht das anders aus: Meghan Markle wird nach ihrer Vermählung mit dem Royal sicher einen Ring tragen. Schon jetzt trägt sie ihren Verlobungsring voller Stolz und präsentiert ihn neugierigen Fans gerne bei öffentlichen Auftritten. Denn das Schmuckstück hat eine besondere Bedeutung. Ein großer und zwei kleine Diamanten funkeln darauf. Alle drei Steine haben eine besondere Bedeutung: Die zwei kleineren Exemplare stammen aus dem Besitz von Lady Diana (1961-1997), Prinz Harrys verstorbener Mutter. Der große Diamant ist aus Botswana, einem Binnenstaat im südlichen Afrika, den Prinz Harry schon häufig besucht hat und somit eine ganz besondere Verbindung zu diesem Ort hat.  

Dahinter steckt eine uralte Geschichte

Meghans Ehering wird dem von Kate ähneln

Ganz zart sitzt der Goldring hinter dem großen Verlobungs-Saphir an Kates rechtem Ringfinger. Ob Meghans wohl genauso aussehen wird?


Verlobung + Hochzeit

Ring frei für die Liebe

"She said yes!" Mit diesem romantischen Foto zweier sich haltender Hände bestätigt Baseball-Star Alex Rodriguez die Verlobung mit Pop-Sängerin Jennifer Lopez. Den Antrag machte A-Rod seiner liebsten am Strand auf den Bahamas. Hingucker, natürlich: Der Ring an J.LOs Hand. Ihr Liebster entschied sich für ein klassisches Design mit großem, eckigem Stein und einem schmalen Band. Experten schätzen, dass der Ring bis zu eine Millionen Dollar gekostet haben könnte. Das Paar ist seit 2017 liiert und lebt als Patchwork-Familie (Lopez hat Zwillinge aus der Ehe mit Marc Anthony, A-Rod zwei Töchter aus der Ehe mit Cynthia Scurtis) in Los Angeles. 
Was für ein Klunker! Mit diesem "bloomigen" Diamant- und Rubin-Ring, hat Orlando Bloom seiner Freundin Katy Perry passenderweise am Valentinstag einen Antrag gemacht.
Da ist er, der goldene Verlobungsring, den Moderator Thore Schölermann seiner Jana Julie im Skiurlaub in Norwegen an den Finger gesteckt hat. Noch ohne Stein, den wollte er einige Wochen später beim gemeinsamen Afrika-Urlaub dann selbst ausgraben.
Feuerwerk, Küsse, ein dicker Klunker: Darya Strelnikova erlebt einen ganz besonderen Jahreswechsel. Sie feiert als Verlobte in 2019 rein. Einen Tag zuvor hat ihr Liebster, Roger Elias, um ihre Hand angehalten und sie hat ja gesagt. Ein großer Stein ziert nun ihren Ringfinger.  In 2015 hatte Darya den 5. Platz bei GNTM belegt.

176

Prinzessin Diana (†)

Das Geheimnis ihres legendären Verlobungsrings

Prinzessin Diana
Ein 12-karätiger, blauer Saphir, gefasst in 18-karätigem Weißgold und umrahmt von 14 kleinen Diamanten - der Verlobungsring von Prinzessin Diana ist eine echte Legende. Inzwischen hat Herzogin Catherine die Ehre den Ring zu tragen - doch nun kommt ein Geheimnis des speziellen Rings ans Licht



Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema