VG-Wort Pixel

Prinz Harry Wie er und Meghan seinen Geburtstag feierten

Prinz Harry und Herzogin Meghan
© Getty Images
Prinz Harry feierte am vergangenen Dienstag (15. September) seinen 36. Geburtstag. Eine große Party veranstalteten er und Herzogin Meghan aber nicht.

Große Sause im Hause Sussex in Santa Barbara? Nicht ganz.

"Einige Geburtstagsfeierlichkeiten" für Prinz Harry

Prinz Harrys 36. Geburtstag am gestrigen Dienstag (15. September) feierten der Brite und seine Frau Herzogin Meghan, 39, nicht etwa mit einer riesigen Party in ihrem neuen Zuhause in der kalifornischen Küstenstadt - schließlich gilt Santa Barbara ja auch eher als Rentner-Paradies und nicht als Party-Hot-Spot.

Stattdessen soll es "einige Geburtstagsfeierlichkeiten in aller Ruhe mit der Familie" gegeben haben, wie ein Insider gegenüber "People" preisgab. Diese Feierlichkeit soll trotz Streitigkeiten auch ein Telefonat oder einen Video-Chat mit seinem Vater Prinz Charles, 71, und seinem Bruder Prinz William, 38, beinhaltet haben.

Großzügige Spende zum 36.

Harrys Geburtstag nutzte das Paar außerdem für eine großzügig Spende an CAMFED - eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Beseitigung der afrikanischen Armut durch Bildung und Stärkung von Mädchen einsetzt und die Harry und Meghan seit Jahren unterstützen. 

Zuvor gab es eine Online-Kampagne, bei der eine Gesamtsumme von 129.000 US-Dollar (109.000 Euro) für die Organisation zusammenkam. Harry und Meghan spendeten weitere 130.000 US-Dollar (110.000 Euro). "Es gibt keinen besseren Weg, um zu feiern, was wirklich wichtig ist. Vielen Dank an alle, die gespendet haben, Harry und Meghan", teilten die beiden mit.

Eine wirklich sinnvolle Art, seinen 36. Geburtstag zu feiern.

Verwendete Quellen:People

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken