Prinz Harry: Warum er auf Fotos nie mit Prinz George zu sehen ist

Royal-Experten will aufgefallen sein, dass Prinz Harry und sein Neffe Prinz George nie gemeinsam auf Fotos zu sehen sind. Warum das so sein soll, sehen Sie im Video

Prinz George und Prinz Harry
Letztes Video wiederholen
Fotos von Prinz Harry gibt es unzählige. Und auch Prinz Williams ältester Sohn Prinz George ist ein sehr beliebtes Motiv für Fotografen. Doch ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Harry und George niemals gemeinsam auf Fotos zu sehen sind?

Prinz Harry, 34, gehört zusammen mit Herzogin Meghan, 37, derzeit zu den meist fotografierten Paaren Englands. Aber auch der Rest der Familie Windsor gibt ein gern gesehenes Motiv der Fotografen ab. Doch abgesehen von den Bildern offizieller Anlässe, wie beispielsweise Weihnachten, Hochzeiten oder Jubiläen, scheint es ein Duo der britischen Königsfamilie niemals allein vor die Linse der Fotografen geschafft zu haben: Prinz Harry und sein Neffe Prinz George, 5. 

Prinz Harry + Prinz George: Trotz engem Verhältnis gibt es kein Foto

Aber warum ist das so? So sei Prinz Harry 2013 als Prinz George auf die Welt kam, zwar sehr begeistert gewesen. Auch habe er zu dem ältesten Sohn von Prinz William, 36, und Herzogin Catherine, 37, ein enges Verhältnis aufgebaut, wie der britische "Express" berichtet. Doch ein gemeinsames Foto mit seinem Neffen gibt es bisher dennoch nicht.

Der Grund dafür war Prinz Harrys Image

Der Grund dafür: Harry sollte in der Öffentlichkeit nicht als verzweifelter Junggeselle präsentiert werden. Ein Foto zusammen mit dem Kind seines älteren Bruders hätte damals, als er noch nicht mit Herzogin Meghan zusammen war, den Eindruck eines einsamen Singles erwecken können. Heute ist das natürlich anders: Prinz Harry heiratete im Mai 2018 die ehemalige "Suits"-Schauspielerin Meghan Markle, das Paar erwartet nun in wenigen Wochen sein erstes Kind. Ob wir nun bald ein Foto zusammen mit seinem Neffen zu Gesicht bekommen werden? Die Chancen scheinen jetzt jedenfalls besser zu stehen.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

8. August 2019  Während der Siegerehrung der King's Cup Regatta scheinen sich Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht sonderlich zu amüsieren.
8. August 2019  Und was macht man da vor lauter Langeweile? Den Reportern und Gästen die Zunge rausstrecken, findet Frechdachs Charlotte. 
8. August 2019  Was Mama Catherine davon hält, kann man gut an ihrem Gesicht ablesen.
8. August 2019  Ahoi, Kapitän Zahnlücke!  Während Mama Catherine und Papa William für den guten Zweck an der Küste vor Cowes entlangsegeln, beobachten Prinz George und Prinzessin Charlotte mit Großvater Middleton und anderen Gästen die King's Cup Regatta von einem Boot aus. Bei diesem süßen Anblick wird das Segelspektakel aber fast schon uninteressant.

224

Verwendete Quellen: Express, Huffington Post

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals