VG-Wort Pixel

Prinz Harry Er bat Herzogin Catherine um ihre Zustimmung zur Hochzeit

Ein gutes Team (v.l.n.r.): Herzogin Catherine, Prinz Harry und Herzogin Meghan
Ein gutes Team (v.l.n.r.): Herzogin Catherine, Prinz Harry und Herzogin Meghan
© Dana Press
Das Verhältnis von Prinz Harry und Herzogin Catherine gilt als innig. Sogar so innig, dass der Prinz seine Schwägerin um ihren Segen bat, Meghan zu heiraten

Prinz Harry fragte nicht nur seine Großmutter Queen Elizabeth, 92, und Brautvater Thomas Markle, 74, um ihren Segen zur Hochzeit mit Meghan Markle, 36. Auch bei Herzogin Catherine, 36, wurde er vorstellig. Das berichtet der britische Express.

Prinz Harry legt Wert auf die Meinung von Herzogin Catherine

Ein Insider erzählt der britischen Ausgabe der Grazia über Harrys Heiratsantrag: "Harry und Kate sind sich sehr nahe. Sie war wie ein Mentor für ihn und er wollte ihre Zustimmung." Eine große Geste die zeigt, wie wichtig Kate für Harry ist. Und die Zuneigung geht noch weiter: Kate habe ihm geholfen, etwas von der Lücke zu schließen, die Dianas Tod (†36) im August 1997 bei ihm hinterlassen habe. Eine Frau, die ihm emotional zur Seite stehe, habe ihm vor Meghans Erscheinen gefehlt, verrät der Insider weiter. 
Die Liebe geht auch hier durch den Magen: Der 33-Jährige tauche oft in Williams und Kate Wohnung im Kensington Palast auf, wo Kate ihm eine Mahlzeit koche - angeblich sei Brathähnchen ein besonderer Favorit. 

Herzogin Meghan und Kate sind Freundinnen

Auch über die Zustimmung seiner Schwägerin zur Hochzeit hinaus kann die Nummer sechs der britischen Thronfolge auf die Hilfe von seiner Schwägerin zählen. "Kate ist in vielerlei Hinsicht anders als Meghan, aber sie hat große Schritte unternommen, um Meghan zu helfen, sich einzuleben", erzählt der Insider weiter. Kennengelernt haben sollen sich die beiden Frauen im November 2016, etwa vier Monate nach dem ersten Date von Harry und Meghan. Nachdem Meghan Ende 2017 von Los Angeles beziehungsweise Toronto nach London gezogen ist, soll daraus eine gute Freundschaft entstanden sein. Das zeigte sich beim ersten offiziellen Auftritt der Herzoginnen ohne ihre Männer Mitte Juli in Wimbledon. 

jre Gala

Mehr zum Thema