Prinz Harry: Teurer Babysitter

Prinz Harry hat seinem neugeborenen Neffen George bereits versprochen, ihm etwas beizubringen, dass der Onkel ganz gut beherrscht: Spaß haben

Vor wenigen Tagen wurde Prinz Harry zum ersten Mal Onkel. Eine Rolle, die ihm sehr gut gefällt, denn er hat offenbar schon Pläne mit dem kleinen Prinz George. "Ich werde dafür sorgen, dass er eine gute Kindheit hat, ihn vor Unheil beschützen und sicher gehen, dass er Spaß hat", sagte der 28-Jährigen am Rande einer Veranstaltung seiner Wohltätigkeitsorganisation "Sentebale" in London. Den Rest wolle er den Eltern überlassen.

Den Neuzuwachs im Hause Windsor hatte der 28-Jährige einen Tag vorher zum ersten Mal getroffen. Dabei habe George "geweint, wie es alle Babys tun", sagte der nunmehr Vierte in der britischen Thronfolge. Dennoch konnte er kurz mit dem Baby kuscheln. "Es ist fantastisch, Zuwachs in der Familie zu haben", sagte der stolze Onkel und scherzte: "Ich hoffe nur, mein Bruder weiß, wie teuer es wird, wenn ich babysitte".

Familie Cambridge

Bei diesem Auftritt geraten Harry und Meghan fast in Vergessenheit

Prinz William und Herzogin Catherine mit ihren Kindern George und Charlotte
Ein echter Hingucker für die royalen Fans in diesem Jahr: Prinz William und Herzogin Catherine mit ihren Kindern George und Charlotte.
©Gala

Royal Baby

Hier kommt Baby Cambridge

Bevor William und Kate ihren Sohn der Öffentlichkeit präsentieren, statten die Großeltern ihm einen Besuch ab: Erst gehen Michael und Carole Middleton ins Krankenhaus, später schauen Prinz Charles und seine Frau Camilla vorbei.
Um 19.13 Uhr Ortszeit ist es dann so weit: Die frischgebackenen Eltern Herzogin Catherine und Prinz William treten vor das Krankenhaus.
Stolz zeigen Kate und William ihr Baby, das friedlich schlummert.
Catherine strahlt über das ganze Gesicht. Ihr Baby ist gesund und mit 3800 Gramm das schwerste der letzten Windsor-Generationen.

11

Ob sein Neffe nun eher Mutter oder Vater ähnelt, darauf wollte sich Prinz Harry nicht festlegen: "Das müssen sie selbst beurteilen, ich habe keine Ahnung", lachte er.

Am 22. Juli sind sein Bruder William und Herzogin Catherine zum ersten Mal Eltern geworden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals