Prinz Harry "voller Liebe": So rührend war seine Hochzeitsrede wirklich

Eine gute Freundin von Meghan Markle packt nun aus, wie emotional die Rede von Prinz Harry am Abend der Hochzeit war

Ein ganz besonderer Moment am Tag der Hochzeit von und war wohl Harrys Rede beim Abendempfang. Zum ersten Mal nannte der Prinz Meghan seine Frau und lobte sie für ihr Durchhaltevermögen während der schweren Zeit mit ihrer Familie. Harry freue sich darauf, den Rest seines Lebens mit Meghan verbringen zu können. Eine emotionale Rede, die auch Schauspielerin sehr bewegt hat. Sie ist eine gute Freundin von Meghan und war natürlich zur Hochzeit des Jahres eingeladen.

Prinz Harry stärkt Meghan den Rücken

Im Interview mit dem "Town and Country"-Magazin verriet sie jetzt: "Die Rede, die Harry gehalten hat, war so lustig, selbstironisch, voller Liebe. Dieser Kerl stärkt ihr einfach den Rücken, ich fühle diese Zuverlässigkeit bei beiden." Janina ist überzeugt davon, dass die Vermählung der beiden auf Liebe basiert. "Am Ende war das eine Hochzeit, eine echte Hochzeit zwischen zwei echten Menschen, die sich lieben. Und weiter: "Ich bin so überzeugt davon, dass die beiden ihre gemeinsame Power für Gutes in der Welt einsetzen werden. Sie haben es bereits getrennt gemacht. Sie haben es ihr ganzes Leben getrennt von einander gemacht. Stelle man sich mal vor, was sie zusammen machen können." 

Janina Gavankar

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema