Prinz Harry: Er reist in die Niederlande - kommt seine Meghan mit?

Prinz Harry soll laut Informationen schon bald für die "Invictus Games" in die Niederlande reisen. Wird seine frisch gebackene Ehefrau Herzogin Meghan ihn begleiten?

Nach der royalen Hochzeit am 19. Mai muss auch Prinz Harry, 33, wieder seinen königlichen Pflichten nachgehen. Als Förderer der paralympischen Sportveranstaltung "Invictus Games" soll der frisch verheiratete Harry schon bald die Niederlande besuchen. Das Event soll dort 2020 stattfinden - doch der Royal wird Berichten zufolge schon sehr viel eher dort sein. 

Nimmt Prinz Harry Herzogin Meghan mit auf die Reise?

So hat es der niederländische TV-Sender "NOS" von verschiedenen Quellen bestätigt bekommen. Ende Juli 2018 soll Prinz Harry, der Herzog von Sussex, deswegen auch schon in die Niederlande reisen. Unklar ist, ob seine Ehefrau Herzogin Meghan auch mitkommen wird. Beim Training der Mannschaft im englischen Bath im April für das diesjährige Event in Sydney, hat der Schirmherr seine Herzogin mitgenommen. Vor zwei Wochen gab es schon Gerüchte, dass Harry und Meghan in die Niederlande kommen würden - wird er seine Ehefrau wieder mitnehmen? 

Prinz Harry und Meghan Markle im englischen Bath beim Training der Mannschaft für die "Invictus Games" 2018.

Die "Invictus Games" sollen in Rotterdam stattfinden

Nach London, Orlando, Toronto und Sydney werden die Invictus Games 2020 wohl in den Niederlanden stattfinden. Die Spiele werden eine Woche lang dauern und in Den Haag und Rotterdam stattfinden. Die genauen Daten sind noch unbekannt. 

Im Februar hatten sich die Niederlande in London angemeldet, um die Spielen für verletzte Soldaten zu organisieren. Das Event fand erstmals im Jahre 2014 statt. Ende Oktober finden die Spiele aber erst noch in Sydney statt.

Prinz Harry

Die Stimme von Prinz Harry

©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals