VG-Wort Pixel

Prinz Harry Diesen Streich spielte ihm William nach der Hochzeit

Prinz Harry und Prinz William
© Getty Images
Prinz William konnte sich einen Seitenhieb gegen seinen frisch verheirateten Bruder wohl nicht verkneifen

Zwei Tage ist die große Hochzeit von Prinz Harry, 33, und Meghan Markle, 36, nun her und immer mehr Details besonders zur Party danach dringen an die Öffentlichkeit. Dachte man zuvor, Harry wäre von den beiden Prinzen-Brüdern der Spaßvogel, wird man nun eines Besseres belehrt. Ja, auch Prinz William, 35, scheint die Rolle des vernünftigen Duke of Cambridge gelegentlich mal abzulegen und stattdessen den lustigen Willi rauszuholen. Und wann würde es sich besser dafür eignen als auf der Hochzeitsparty am Abend?

Prinz William ist ein echter Scherzkeks

Nicht nur, dass William zuvor eine "dreckige" Rede auf seinen frisch verheirateten Bruder gehalten haben soll, er spielte diesem auch noch zum Ende des Abends einen mehr oder weniger kleinen Streich. Es war gegen Mitternacht - eigentlich wollte sich das Brautpaar gerade zurückziehen und mit dem blauen Jaguar wieder zum Schloss fahren, da entdeckte Harry hinter dem Wagen etwas Merkwürdiges: Eine Leiter. William hatte diese zuvor an das Auto gebunden. Normalerweise bindet man bei frisch Verheirateten ja Dosen an den Auspuff, warum also eine Leiter? Die Antwort: "Anscheinend ist Harry vor Kurzem von einer Leiter gefallen, während er eine Glühbirne für Meghan gewechselt und sich am Arm verletzt hat. Also band William an die Rückseite des Wagens eine Leiter, was ein paar Leute echt sprachlos machte", erzählte ein Gast laut "Mirror". Wie die Geschichte ausging und ob Harry seinem frechen Bruder gehörig den Kopf gewaschen hat, ist leider nicht bekannt.  

Prinz Harry: Diesen Streich spielte ihm William nach der Hochzeit


Mehr zum Thema


Gala entdecken