Prinz Harry: Liebes-Comeback mit Chelsy Davy?

Hat Prinz Harrys Single-Dasein bald ein Ende? Medienberichten zufolge sollen sich der Royal und seine Ex Chelsy Davy wieder annähern

Prinz Harry, 30, setzt sich seit Wochen in Afrika für den Erhalt gefährdeter Tierarten ein - man könnte meinen, er habe damit genug um die Ohren. Doch einem Bericht von "The Sun" zufolge, hat er sich im August heimlich mit seiner Ex-Freundin Chelsy Davy, 29, getroffen. Steht ein Liebescomeback bevor?

Der Liebe steht fast nichts im Weg

Wie die britische Zeitung von einem Freund des Prinzen erfahren haben will, schlage dessen Herz auch weiterhin für Chelsy. "Es knistert immer noch zwischen den beiden", sagte die Quelle. Das einzige Hindernis stelle demnach Davys Angst vor einem Leben in der Öffentlichkeit dar. Prinz Harry und Chelsy Davy waren von 2004-2011 ein Paar - zwischendurch trennten sie zwar, fanden aber immer wieder zueinander zurück.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Süße Aufnahmen: Beim Tanzen lassen sie sich mitreißen

Prinz Harry und Herzogin Meghan in Capetown
Harry und Meghan werden auf ihrem ersten Termin in Afrika wie Stars gefeiert und mit Gesang und Tanz begrüßt.
©Gala

Prinz Harry und Chelsea Davy waren sieben Jahre lang ein Paar.

"Er hat Chelsy nie vergessen"

Laut dem Insider soll es auch alles andere als ein Zufall sein, dass Prinz Harry zum Ende des Jahres hin mehr Zeit in Afrika verbringe - immerhin stattet die in Simbabwe geborene Chelsy dem Kontinent regelmäßige Besuche ab. "Er hat Chelsy nie vergessen", zitiert "The Sun" den Informanten weiter.

Ob Prinz Harry letztendich wirklich eine Beziehung mit Davy eingehen wird, bleibt abzuwarten. Zuletzt wurde dem Royal nachgesagt, er habe eine Liaison mit dem "Dr. Who"-Star Jenna Coleman. Die 29-Jährige wurde kürzlich allerdings wieder mit ihrem Langzeitfreund Richard Madden, 29, in London gesichtet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals