Prinz Harry: Ist er heimlich zu Meghan Markle geflogen?

Verwirrung um Prinz Harrys Kanada-Reise: Anders als bislang berichtet soll der royale Rotschopf doch heimlich zu Meghan Markle nach Toronto geflogen sein

Die Gerüchteküche brodelt: Prinz Harry soll seit einigen Wochen schwer verliebt sein. Die glückliche Frau an seiner Seite: "Suits"-Darstellerin Meghan Markle.

Liebes-Reise gecancelt?

Nachdem die Nachricht Ende Oktober die Runde machte, soll der jüngere Bruder von Prinz William eine geplante Reise zu seiner Liebsten nach Kanada gecancelt haben. Zu groß war das öffentliche Interesse an der angeblichen Beziehung zu der schönen Schauspielerin.

Ablenkungsmanöver von Prinz Harry

Doch scheinbar war das nur ein Ablenkungsmanöver! Der Prinz soll eine Woche lang bei seiner Meghan in Kanada gewesen sein, berichtet die britische Zeitung "Daily Mail". Demnach sei der 32-Jährige am vergangenen Donnerstag heimlich zu seiner neuen Flamme geflogen, nachdem er einige offizielle Auftritte in Nottingham absolviert hatte.

Laut Angaben der Royalty-Expertin Emily Andrews von "The Sun", flog Harry am Mittwoch (2. November) erst wieder zurück nach Hause.

Sie feierten gemeinsam Halloween

Ein kanadischer Journalist will die frisch Verliebten am Samstagabend bei einer Halloween Party im Soho House in Toronto entdeckt haben. Ein Blick auf Meghan Markles Instagram-Account lässt erahnen, was die beiden sonst in der vergangenen Woche gemeinsam erlebt haben.

Meghan Markle gibt Hinweise

So postete der "Suits"-Star einen Schnappschuss von einem ausgiebigen Frühstück und einem Ausflug mit ihren Hunden Bogart und Guy.

Damit Harry seine Heimat nicht allzu sehr vermisst, gab es am natürlich auch eine echt britische Teatime. Schließlich kann sich die 35-Jährige nicht früh genug, an die Traditionen des Heimatlandes ihres neuen Freundes gewöhnen.

Was bei einem Liebesurlaub auch nicht zu kurz kommen darf: Kuscheln. Dass das bei Meghan Markle diese Woche scheinbar auch auf dem Programm stand, lässt dieses Posting erahnen: Zwei kuschelende Bananen in Löffelchen-Stellung. Na, wenn das mal kein eindeutiger Hinweis ist, dass die Schauspielerin nicht alleine geschlafen hat.

Hier haben sich Harry und Meghan kennengelernt

Prinz Harry und Meghan Markle sollen sich angeblich bereits im Mai in Toronto kennengelernt haben: Die "Suits"-Darstellerin lebt dort seit einigen Jahren, der britische Royal war im Frühjahr wegen der paralympische Sportveranstaltung "Invictus Games" nach Kanada geflogen. Bei den "Invictus Games" kämpfen kriegsversehrte Soldaten aus 13 Nationen um Medaillen - und kein Geringerer als Prinz Harry organisiert diesen sportlichen Wettkampf.

Prinz Harry + Meghan Markle

Vier erstaunliche Fakten über seine neue Flamme

Prinz Harry + Meghan Markle: Vier erstaunliche Fakten über seine neue Flamme
Vier erstaunliche Fakten über Meghan Markle
©Gala

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals