Prinz Harry: Ehrt er mit dem Namen "Archie" seine Mutter Diana?

Weder Arthur noch Alexander: Baby Sussex heißt nun "Archie Harrison Mountbatton-Windsor". Ein Name, der für große Überraschung sorgte. Doch es scheint so, als würden Harry und Meghan mit der Wahl des Vornamens die verstorbene Lady Diana ehren

Prinz Harry: Ehrt er mit dem Namen "Archie" seine Mutter Diana?
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Herzogin Meghan und ihrem kleinen Jungen geht es gut.

Herzogin Meghan

Jetzt spricht erstmals die Mama

Zwei Tage nach der Geburt ihres ersten Sohnes verkünden Prinz Harry und Herzogin Meghan den Namen von Baby Sussex. Der Mini-Royal hört auf den Namen "Archie" - womöglich eine Hommage an die verstorbene Prinzessin Diana.

Am Montag erblickte das erste Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry das Licht der Welt. Zwei Tage später verkünden die frischgebackenen Eltern den mit Spannung erwarteten Namen ihres ersten Sohnes. Archie Harrison Mountbatton-Windsor – ein Name, der für große Überraschung sorgt. Woher der zweite Vorname „Harrison“ stammt, ist relativ offensichtlich. Denn „Harrison“ bedeutet „Sohn von Harry“. Ebenfalls gesetzt ist der Familienname Mountbatten-Windsor, den alle Kinder und Nachkommen von Queen Elizabeth und Prinz Philip annehmen. Doch was hat es mit dem Vornamen „Archie“ auf sich? Es scheint so, als würden Harry und Meghan mit der Wahl des Vornamens von Baby Sussex die verstorbene Lady Diana ehren. „Archie“ ist nämlich die Kurzform von „Archibald“. Ein Vorfahre von Prinzessin Diana trug genau diesen Namen: Archibald Campbell, 9.. Earl of Argyll. Der Graf lebte von 1629 bis 1685 und war ein schottischer protestantischer Führer. Der Spitzname „Archie“ könnte damit tatsächlich eine Hommage an Prinzessin Diana sein.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Die ersten Bilder von Baby Archie

Prinz Harry: Auf diesen Moment hat die ganze Welt gewartet: Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen ihren neugeborenen Sohn zum ersten Mal in der Öffentlichkeit.
Prinz Harry: Meghan und Harry betreten mit ihrem Kind die "St. George's Hall" auf Schloss Windsor.
Prinz Harry: Nicht Meghan, sondern Papa Harry trägt das Baby zu seinem ersten Fototermin.
Prinz Harry: Überglücklich und ein wenig müde lächelt Prinz Harry seine Ehefrau an.

18

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema