Sie waren nicht beim Weihnachtsgottesdienst: Wie geht es Prinz Philip und Herzogin Camilla wirklich?

Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Catherine, Prinz Harry, Herzogin Meghan - sie alle kamen ganz brav zum Weihnachtsgottesdienst in Sandringham - doch zwei wichtige Personen fehlten

Der alljährliche Weihnachtsgottesdienst in Sandringham ist für die Royals eine Pflichtveranstaltung. Prinz William, 36, Herzogin Catherine, 36, Prinz Harry, 34, Herzogin Meghan, 37, und Prinz Charles, 70, folgten der Einladung von Queen Elizabeth, 92, und besuchten die Messe. 

Wie geht es Prinz Philip und Herzogin Camilla wirklich?

Doch fehlten zwei wichtige Persönlichkeiten aus der royalen Familie: Prinz Philip, 97, und Herzogin Camilla, 71, waren nicht dabei. Doch muss man sich um die beiden Sorgen machen?

William, Catherine, Harry + Meghan

Die "Fab 4" beim traditionellen Gottesdienst 

Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Catherine, Herzogin Meghan, Prinz Harry 

Sorge um die Royals?

Mitnichten! Ein offizieller Sprecher vom Clarence House verkündete bereits, wieso die Herzogin von Cornwall fehlte. Charles' Ehefrau Camilla sei immer noch schwer erkältet. Sie hatte daher in den vergangenen Tagen bereits einige Termine absagen müssen. Und dem Herzog von Edinburgh gehe es nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur gut. Er wollte den Tag lediglich privat mit seiner Familie verbringen. 

Herzogin Catherine

Warum Weihnachten für sie zur "Qual" werden könnte

Herzogin Catherine
Die Gerüchte über einen Streit zwischen Herzogin Kate und Herzogin Meghan halten sich hartnäckig. An Weihnachten treffen sie auf Schloss Sandringham aufeinander, was für Spannungen sorgen könnte.
©Gala
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema