VG-Wort Pixel

Prinz Harry Er tut alles, um seine Kinder vor einem Trauma zu bewahren

Prinz Harry sprach schon häufiger über die Schattenseiten des Lebens in der Öffentlichkeit.
Mehr
Ein Royal-Autor berichtet, dass Prinz Harry seine Kinder vor einem Trauma schützen möchte, das ihm selbst widerfahren ist. Wie er das versucht, erfahren Sie im Video.

Prinz Harry, 37, spricht aktuell immer häufiger darüber, wie schlimm es für ihn war, im Fokus der Medien aufzuwachsen. Fotografen und Paparazzi begleiten ihn seit der Geburt. Als Mitglied der britischen Königsfamilie war er immer von großem medialen Interesse. Das hat laut Autor Christopher Andersen ein Trauma bei ihm hinterlassen. 

Prinz Harry: So versucht er seine Kinder zu schützen

Genau das soll seinen Kindern nicht widerfahren und darum setze der Royal aktuell alles in Bewegung, um Archie, 2, und seine im Juni geborene Tochter Lilibet davor zu bewahren. Wie er und Herzogin Meghan, 40,  das angehen, verrät Andersen ebenfalls.

Verwendete Quelle: express.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken